Rap plus X

Yum Yum – das heißt Rap und Pop plus X. Gerüchte besagen, dass auf der Party auch schon Daft Punk und die White Stripes vernommen wurden. Wer ganz sicher gehen will, hört sich am besten vorher die Mixtapes an, zum Beispiel auf rotunde-bochum.de. Bei der ersten Ausgabe des neuen Jahres bekommt Resident Tand Williams Verstärkung von Not:FX aka Wiggle Wiggle aus München. Auf dem zweiten Floor wird es mit Meskla etwas basslastiger. Der Dortmunder Termin muss auf den Bayern verzichten – das heißt ein paar weniger Platten, dafür mehr Heimatliebe.

 

So klingt Yum Yum

Mehr Partys

Party

Bf Langendreer: Live und konservier...

Elektro, Wave und Gothic live und konserviert gibt’s bei der Pagan Love [mehr...]
22.8. Bahnhof Langendreer, Bochum
Party

Werkstadt: Hamburg trifft Ruhrstadt

DJ Mad ist an zig Baustellen gleichzeitig beschäftigt, schafft es aber [mehr...]
23.8. Werkstadt, Witten
Party

Bootshaus: Fette Gartenparty

Erstmals wird das vom Treibstoff Klub und 200 präsentierte Deepersun [mehr...]
24.8. Bootshaus, Köln