Rap plus X

Yum Yum – das heißt Rap und Pop plus X. Gerüchte besagen, dass auf der Party auch schon Daft Punk und die White Stripes vernommen wurden. Wer ganz sicher gehen will, hört sich am besten vorher die Mixtapes an, zum Beispiel auf rotunde-bochum.de. Bei der ersten Ausgabe des neuen Jahres bekommt Resident Tand Williams Verstärkung von Not:FX aka Wiggle Wiggle aus München. Auf dem zweiten Floor wird es mit Meskla etwas basslastiger. Der Dortmunder Termin muss auf den Bayern verzichten – das heißt ein paar weniger Platten, dafür mehr Heimatliebe.

 

So klingt Yum Yum

Mehr Partys

Party

Trompete: Tanzbar gemixt

Königskinder und Rebellen feiern ab sofort jeden zweiten, dritten, [mehr...]
Jeden 2.,3. &4. Samstag, Trompete, Bochum;
Party

Heinz Gaul: Multitalent

Der englische Cockney-Rapper Mike Skinner (The Streets) hat schon einiges [mehr...]
26.4. Heinz Gaul, Köln
Party

Duisburg: Durch und durch Indie

Das Indie feiert Geburtstag, und zwar eine ganze Woche lang. Mit dem [mehr...]
26.4. Indie, Duisburg