Mehr Partys

20.8. Sommerloch und Luisenviertel, Wuppertal

Luisenviertel: Auf Tour zum Sommerloch

Einfach mal ein ganzes Kneipenviertel abends geschlossen lassen – experimentierfreudig ist man in der Wuppertaler Luisenstraße und drum rum seit jeher, im August gehen die ansässigen Barbetreiber selbst mal gemeinsam feiern. Alle Mitarbeiter gehören selbstverständlich dazu, und wenn dann noch die potenziellen Abendgäste mit ins Sommerloch kommen, kann es eine richtig schöne Party werden. Beteiligt [mehr...]


22.8. Bahnhof Langendreer, Bochum

Bf Langendreer: Live und konserviert

Elektro, Wave und Gothic live und konserviert gibt’s bei der Pagan Love Songs 15th Anniversary Party. Den Auftakt machen die Wave-Urgesteine von The Fair Sex aus Essen, die nach dreißig Jahren auf der Bühne noch immer nicht genug haben. Wires & Lights dagegen geben ihr Live-Debüt und kombinieren dabei den Sound der englischen 80er-Jahre-Bands mit frischem Wind aus Berlin. Bei der anschließenden [mehr...]


23.8. Werkstadt, Witten

Werkstadt: Hamburg trifft Ruhrstadt

DJ Mad ist an zig Baustellen gleichzeitig beschäftigt, schafft es aber trotzdem für eine Nacht nach Witten. In seiner Heimatstadt Hamburg mischt der Radiomoderator, Produzent, Videoregisseur und Labelchef die Hip-Hop-Szene ordentlich auf und bleibt dabei nach eigenen Angaben immer „unbestechlich, unberechenbar und unvergesslich“. Grund zu fremdeln gibt es aber nicht, denn mit am Start sind auch [mehr...]


24.8. Bootshaus, Köln

Bootshaus: Fette Gartenparty

Erstmals wird das vom Treibstoff Klub und 200 präsentierte Deepersun Openair im neu angepflanzten Bootshaus-Garten gefeiert. Die Gastgeber schicken Leolo Lozone (Treibstoff Club), Marcel Janovsky (Treibstoff/Gewölbe) und Dirk Middeldorf (200) auf die Kanzel. Als Headliner in Sachen Techno und House beackern Guy J (Bedrock/Lost & Found; Foto) und Tim Engelhardt den Tanzrasen. Guy J bewies mit [mehr...]


30.8. (ab 17 Uhr) Modlord, Lorettostr. 6, Düsseldorf

Modlord: 555-Tage Feier

Beim Modlord in Düsseldorf-Unterbilk ist alles anders. Die feilgebotene Herren- und Damenoberbekleidung zum Beispiel kommt überwiegend von der britischen Insel. Labels wie Fred Perry Laurel Wreath, Ben Sherman oder Merc lassen das Herz jedes männlichen Stilfuchses höher schlagen. Auf die Damen wartet ein vergleichsweise kleines, aber stetig wachsendes Angebot unter anderem von Marken wie Fred [mehr...]


30.8. Heldenbar, Essen

Pop als solches

Pop findet man auf den Tanzflächen des Reviers fast nur noch in seinen Bindestrich-Disziplinen à la Trash-, Dance- und Brit-. DJane Sayorkcity und DJ Segeroth setzen zur Abwechslung mal auf Pop als Solches. Mit kritischem Blick wühlen die beiden in den Plattenkoffern und bringen nur das zum Vorschein, was sie vor sich selbst und der Welt vertreten können – schlechter Geschmack kommt nicht auf den [mehr...]


30.8. Cube, Düsseldorf

Cube: Ant Music

Nach eindrucksvollem Auftakt im mittlerweile geschlossenen Monkey's Club geht die Partyreihe la différence nun in Runde Zwei. Die Herren der Ants in one’s pants events versprechen mit ihrem handverlesenen DJ-Line-Up den Einsatz exklusiv auf Vinyl gehaltener elektronischer Raritäten. Igor Sbonk aka Argentique und Kuroneko, Ex-Artful-Sound-Resident und Mitbegründer der meet&beat, gestalten den [mehr...]


30.8. Magnapop, Krefeld

Magnapop: Heiß und phattig

Die Macher der Love di Vibes speisen die Community regelmäßig mit einer phatt-haltigen Dosis Dancehall, Reggae, Hip-Hop, Soca und artverwandtem Partyshit. Im Sommer rückt Verstärkung an. Zum Gastspiel checken neben Offset die Place-of-Death-Clash-Champions Supertuff ein, die schon beim diesjährigen Summerjam die Dancehallarena ordentlich beschallten. Mit der monatlichen Partyreihe „Lion Paw“ [mehr...]