Mehr Partys

31.1. Magnapop, Krefeld

Magnapop: Der kleine Gatsby

Geschichte wiederholt sich. Mode wiederholt sich und Musik, vielleicht nicht eins zu eins, aber doch schon ziemlich nah dran. Hut, Gamaschen und Hosenträger, Perlenketten, Hängerkleidchen und Federboas – die Roaring Twentys lassen grüßen. Zur Electro Swing Night serviert die Magnapop-Crew Swing-Juwelen der 20er bis 60er Jahre, verfeinert durch treibende elektronische Beats. Ein Stilmix, der [mehr...]


 
31.1. Artheater, Köln

Artheater: Sixpack

Techno und Rave in Köln ist eine Zahl: 200. Plattenlabel und Partyreihe, vor sechs Jahren eher nebenbei erfunden von Kai Sasse und Dirk Middeldorf, die ursprünglich nur eine Schallplatte machen wollten. Viele Künstler haben das Projekt geprägt, darunter ein Mann aus Dublin, Chymera, der höchstpersönlich gratuliert. 6 Jahre 200: Chymera Live verspricht ein Wiedersehen mit alten Freunden. Marcel [mehr...]


10.1.+31.1. Heldenbar, Essen

Heldenbar: Pop mit Herz

Wem auf der Wendeltreppe des Grillotheaters nicht schwindelig wird, der wird auf der obersten Stufe belohnt: In der lauschigen Heldenbar legen Sayorkcity und DJ Segeroth handverlesene Popmusik auf. Hier laufen keine seelenlosen Charts und Dance-Classics, sondern die Residents greifen tief in die Trickkiste und zaubern vermeintlich Unvereinbares heraus: Justin Timberlake feiert eine Party mit Daft [mehr...]


31.1. Großmarktschänke, Dortmund

Großmarktschänke: Feines Finale

Das Beste kommt zum Schluss: Die Cosmotopia’s Finest hebt Dortmunds chaotischstes Wohnzimmer sich bis zum Ende des Monats auf, um dann noch einmal richtig aufzudrehen. Der Wolf (Foto) und Kleppo schmeißen 80er, 90er, HipHop, Soul und Funky Tunes in die Wundertüte, nebenan gehen Martin Juhls (Juicy Beats) und DJ Shrimbz (Beatdribblin) mit Indie Classics, Electro-Pop und zeitlosen Lieblingsliedern [mehr...]


31.1. Bahnhof Langendreer, Bochum

Bahnhof Langendreer: Gediegenes Ausrasten

Die Goldenen Zwanziger sind zurück! Swing plus Electro lautet das Geheimrezept für die zeitgemäße Art, Hosenträger und Zylinder wieder salonfähig zu machen und ganz gediegen auszurasten. Die neue Electroswing-Party im Ruhrgebiet heißt Swingmania, der Schallplatten-Experte der Stunde DJammeh (u.a. Electroswing im zakk, Düsseldorf; Foto). Mit dem Dresscode sehen die Veranstalter es übrigens nicht so [mehr...]


6.2. Matrix + Rockpalast, Bochum

Matrix: HipHop und Metal

Wer früher als überzeugtes Bandenmitglied die Nachbarschaft unsicher gemacht hat, sollte jetzt die alten Kumpels zusammentrommeln; wer auf solche Nostalgien nicht zurückgreifen kann, holt diesen Teil der Jugend einfach nach. Ich & meine Gang lautet das Motto, wenn HipHop, Rap, Trap und Funky Beats die Matrix zum Wackeln bringen und Baggies und Basecaps die Tanzfläche erobern. Wer will, kann mit [mehr...]


6.2. KIT Bar, Düsseldorf

KIT Bar: Doppelstunde

Es gibt gleich zwei gute Gründe, dem gläsernen Kubus am Rheinufer heute einen Besuch abzustatten. Erstens das Konzert im Rahmen der KIT Global Weekdays – Konono No.1 aus Kinshasa ist zu Gast, eine Band, die traditionelle afrikanische Musik mit aktuellen elektronischen Beats verbindet. Sehr speziell. Anschließend steigt zweitens wie an jedem ersten Freitag im Monat die Friday SoulKITchen mit dem [mehr...]


6.2. Kulturfabrik, Krefeld

Kulturfabrik: Music for the Masses

DJ Steelworker aka Darkfrequencies ist der Held des Abends. Das Œuvre der Band, in deren Namen heute gefeiert wird, kennt er wie seine Westentasche. Und dazu gehört schon einiges: sind Dave Gahan, Martin More und Andrew Fletcher doch seit Anbeginn ihrer Schaffensperiode 1980 unermüdlich produktiv. Bei der Depeche Mode Party spielt der Stahlarbeiter die größten Hits, die besten Live-Versionen, [mehr...]


7.2. Kulttempel, Oberhausen

Kulttempel: Schwarze Nacht

Mehr als 30 Jahre Bandgeschichte und 100 Millionen verkaufte Platten können so einige Seltsamkeiten nach sich ziehen. Zum Beispiel Partys, die der Band gewidmet sind, ohne dass die Band vor Ort ist. Aber keine Angst, bei der Depeche Mode & Electro Night wird nicht einfach die Diskografie der Synthiepop-Band auf Shuffle gestellt. Wie der Name schon sagt, bleibt zwischen den Hits der Briten noch [mehr...]


 
7.2. Studio Club, Essen

Studio Club: Techno im Studio

Frank Sonic (Foto) hat sich vor mehr als zehn Jahren dem Techno verschrieben. Seitdem hat er so ziemlich alle wichtigen DJ-Festivals des Landes abgeklappert, allen voran die Mayday, Nature One und Ruhr in Love. Wenn er nicht gerade an neuen Tracks und Remixes bastelt, tingelt er an den Wochenenden durch die nationale und internationale Clubszene oder steht als Resident hinter den Plattentellern [mehr...]


Clubkultur

Party | Stadtgespräch | Bochum

Clubkultur Bochum: Macht was ihr wollt

Nostalgie war schon immer ein wichtiger Faktor im Clubleben, [mehr...]


Dortmund

Clubkultur in Dortmund

Noch immer hat die Dortmunder Clubkultur mit dem Gefühl eigener [mehr...]


Party | Stadtgespräch | Essen

Clubkultur Essen: Große Erwartungen

Essen liegt im Zentrum des größten Ballungsraums Deutschlands. Auf der [mehr...]


Party | Stadtgespräch | Duisburg | Oberhausen | Mülheim

Clubkultur westliches Ruhrgebiet: Mit Attitüde

Duisburg, Mülheim und Oberhausen im Clubbingcheck. [mehr...]