Special: Best of Unsigned 2013

Die Setlist steht, kann losgehen. | Foto: Daniel Olligschläger

Dreimal fünf talentierte Bands aus dem Ruhrgebiet traten beim Best of Unsigned Bandcontest gegeneinander an. Sechs von ihnen konnten sich den Weg ins Finale erspielen, nun stehen die Gewinner fest: Die Jury wählte die wohl fleißigste Band im Contest: Fools Errant aus Duisburg. Das Publikum begeisterte indessen das Mondo Mash Up Soundsystem aus Krefeld. Beide werden 2013 beim Olgas-Rock auftreten. Die Mondos spielen außerdem noch beim Free-Fall und beim EselRock.

Die Gewinner des Best of Unsigned 2013

27.4. Finale des Best of Unsigned 2013, Zentrum Altenberg, Oberhausen

Mondo Mashup Soundsystem

Ladies and Gentlemen make some noise, zwischen all den rockigen Gitarrenbands konnte sich Mondo Mash Up aus Krefeld als einziges Soundsystem qualifizieren. 14 Mondos werden am 9.3. die Bühne stürmen und Tanzlaune verbreiten. [mehr...]


27.4. Finale des Best of Unsigned 2013, Zentrum Altenberg, Oberhausen

Fools Errant

Zwei bis dreimal pro Woche wird bei Fools Errant geprobt, damit gehören die Duisburger klar zu den fleißigsten Unsigned Bands. Auch bei Festivals wird der Konkurren und den Vorbildern genau auf die Finger geschaut, das Feiern und Genießen kommt aber dennoch nicht zu kurz. [mehr...]


Konzertreviews

Konzert | Comedy & Co | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Rainald Grebe in Köln

Vier Frauen mit Pferdeköpfen stehen am Bühnenrand und werfen die Beine in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik, Family of the Year

Am Freitag wurden sie für ihren Rauf-Runter-Radiohit „Hero“ mit Platin [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Heisskalt in der Weststadthalle Essen

Heisskalt sind gut unterwegs. Am Tag nach ihrem Konzert in der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: The Meteors live in Oberhausen

Nachdem die Trillionairs dem Publikum schon mal mit ihrer Mischung aus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Gloria im Bochumer Bahnhof Langendreer

Vier Jahre lang machten Wir-sind-Helden-Gitarrist Mark Tavassol und [mehr...]