Kochkraft durch KMA: Neue Deutsche Kelle

Kochkraft | Foto: Marvin Boehm

Schelme sind diese Kids von der Kochkraft! Was die mit der deutschen Sprache anstellen, wie sie Bühnen zerrocken, wem da alles ans Hosenbein gepinkelt wird, das ist gar unerhört.

Auf überdrehte und (wenn man so möchte) dekonstruierte NDW-Sounds schmeißen sie wahnwitzige Phrasen, die in ihrer streckenweisen Sinnbefreiheit schon wieder genial wirken. Selbst getauft hat die Band aus dem Ruhrpott diese spinnerte Melange auf das Rufwort „Neue Deutsche Kelle“.

„Aha, sehr schön“ mag mancher Nena-Fan da denken. Aber Vorsicht: Die Kombo um Sängerin Lana Van da Vla (Künstlername wird vermutet) hat von Kuschelkurs bis dato nix gehört und fährt drum ständig übertourig mit Vollgas durchs Oberstübchen. Live können da schon mal die Fetzen explodieren, die Boxen übersteuern, die Menschen ausrasten. Aber in diesem chaotischen Exzess steckt auch unendlich viel Befreiung. Versprochen!

coolibri verlost 3x2 Tickets mit Meet+Greet für die Album-Preview-Show auf coolibri.de

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]