euRUBvision: Aufwärmen für den ESC

Das Team des euRubvision | Foto: Alexander Schneider

Zum zweiten Mal findet die lokale Ausgabe des Eurovision Song Contests an der Ruhr-Universität Bochum statt. Mittels Ausschnitten des musikalischen Wettstreits der Nationen werden am Abend des 4. Mai die ESC-Favoriten vom Publikum an der Rub gewählt.

12 points go to: euRUBvision! Ausgewählte Clips aus 40 Jahren Geschichte des berühmten Eurovision Song Contests bilden das Highlight der Veranstaltung: ESC-Fans oder solche, die es an diesem Abend erst werden, stimmen mit der altbekannten ESC-Punktevergabe ab. Durch das Ländervoting werden aus der Vorauswahl, die der Eurovision Fan Club Ruhr Westfalia e. V. getroffen hat, die besten Auftritte geehrt. Fans können ebenfalls mit abstimmen, welcher finale Clip am Abend des 4. Mai gezeigt wird: Per Facebook-Voting kann vom 23.3. bis 13.4. gewählt werden. Julia Naunin ist Koordinatorin des Events, welches vom Projekt RUB arts & culture international (inSTUDIES) veranstaltet wird. Sie fasst zusammen, was die lokale kleine Schwester des ESC ausmacht: „Die Lust an der Inszenierung von Trash, Glamour, Kitsch und großem Gefühl spielt dabei ebenso eine große Rolle wie die kritische Auseinandersetzung mit Konzepten von Nationalität, Geschlecht und Musiktradition“. Kritiker und RUB-ansässige Fans des Popkultur-Wettstreits kommentieren das Geschehen auf der Leinwand am Musischen Zentrum. So wird der Abend voller Fankultur und Glamour durch skurrile Hintergrundfakten zu den Auftritten der ehemaligen ESC-Stars abgerundet. Der Eintritt zur Welt des euRUBvision ist frei, jedoch sollten eingefleischte Fans lieber Karten reservieren.

 

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]