Lilian Vieira kommt mit Brazil! auf Zollverein

Lilian Vieira bekommt auf Zollverein Untersützung durch die WDR Big Band | Foto: Brett Russel

Lebensfreude, Leichtigkeit und Leidenschaft bestimmen die brasilianische Mentalität. Deren musikalische Essenz bringt die Sängerin Lilian Vieira mit ihrem Programm „Brazil!“ am 13. Juli in die Zeche Zollverein. Viera stammt ursprünglich aus Teresópolis, einer Stadt rund 100 Kilometer nördlich von Rio De Janeiro, fühlt sich aber mittlerweile in den Niederlanden zu Hause.

Normalerweise singt sie in der Brazilectro-Band „Zuco 103“. Für den Auftritt auf Zollverein, bei dem ebenso klassische wie auch moderne lateinamerikanische Musik auf dem Programm steht, hat sich die Sängerin aber die Unterstützung der WDR Big Band (unter Leitung von Jörg Achim Keller) und des Perkussionisten Amoy Ribas gesichert. Traditionelle Samba-Rhythmen treffen hier auf ausgefeilte Pop-Arrangements.

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]