Steel Panther: Glam-Metal mit Kajal

| Foto: David E. Jackson

Kajalaugen, epische Gitarren, wallende Mähnen, schwitzende Männerhaut, sexy Lyrics und 50 Stundenkilometer im Windkanal – das kann nur Glam-Metal aus LA sein. Steel Panther sind der erotischste Schwermetallimport aus den Staaten auf dem Markt. Ironisch wie ein Bus Böhmermanns baden die Herren in jedem Klischee, das die Beine breit macht – und wir baden mit! Denn was bitte macht mehr Spaß, als völlig schamloser Klamauk auf großartiger Rockmusik, der von jeder Verklemmung befreit?

coolibri verlost 3x2 Tickets.

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]