Creeps: "A Documentary of Now"

A Documentary of Now | Foto: Creeps

Creeps „A Documentary of Now“
Die dreiköpfige Combo aus dem Umfeld der Kunstakademie Düsseldorf gibt sich geheimnisvoll. Nie zeigen sie ihre Gesichter, die Sturmmaske wird bei Gigs durch ein glamouröseres Modell ersetzt. Den Fokus auf die Musik wollen sie dadurch lenken, weg von ihren Personen. Dass sie sich aber gar nicht zu verstecken bräuchten, hört man auf ihrer aktuellen EP. Unterlegt von satten, genussvollen Beats, elektro-affin und doch organisch, steht die Stimme von Sängerin Kate im Vordergrund. Ideal, um mit den Kophörern in den Ohren in einer winterklaren Nacht durch die Stadt zu streifen und über Zeit zu sinnieren. Mit all ihren Widrigkeiten und Glücksmomenten.
VÖ:8.12.

Konzertreviews

Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]