Konzerttipps für Juni

Wolf Mountains, 7.6. Subrosa, Dortmund | Foto: Kevin Kuhn

Vom Insidertipp bis zum dicken Highlight verraten wir monatlich, auf welche Konzerte sich die coolibri-Redaktion besonders freut.

3.6. Rotunde, Bochum

Nicht beliebig: Golden Kanine

Folk ist so ein Genre, dass sich jüngst reger Beliebtheit erfreut, aber dafür auch schnell beliebig klingt. Golden Kanine aus Malmö machen mit ihrer experimentierfreudigen Mische aus Instrumenten und Einflüssen aber alles richtig: Die Emotionen brennen, die Tracks klingen frisch, das Portfolio ist abwechslungsreich, der Klang perfekt ausbalanciert auf der Linie zwischen Gefällig- und [mehr...]


7.6. Subrosa, Dortmund

Tierisch: Wolf Mountains

Wer auf schweißtreibenden, rotzigen, schrammeligen und ekstatischen Rock zwischen ratterndem Garagentor und psychodelischem Ayahuasca-Trip in der Wüste steht, der lasse sich doch von Wolf Mountains die Trommelfelle zerfetzen. Das Trio aus Stuttgart pflegt einen Sound so schroff wie eine rostige Rasierklinge, so abgebrüht wie eine auf dem Herd vergessene Suppe und so ungezähmt wie ein Wolfsrudel im [mehr...]


13.6. Rekorder, Dortmund

Indieszeneristas: The Great Faults

Schon gewusst, das Indierock aus Mülheim so klingen kann, wie die Ergüsse der besten britischen Indieszeneristas? The Great Faults beweisen das – seit Anfang des Jahres auch mit neuem Album! Das führt die Linie des Duos an Schlagzeug und Gitarre famos weiter und serviert garagigen, bluesigen, rotzigen, lebendigen, lässigen und aufrichtigen Rock, für den die Mülheimer sich ohne Rückhalt die [mehr...]


13.6. Live Music Hall, Köln

Durchstarter: Courtney Barnett

Ihr Debüt „Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit“ machte die australische Indie-Rocksängerin vor drei Jahren schlagartig berühmt. Jetzt legt sie ihr zweites Album vor: „Tell Me How You Really Feel“ ist eine durchaus ernst gemeinte Aufforderung – auf ihrer Homepage hat Courtney eine Message-Funktion eingerichtet, wo man in 250 Zeichen seinen Seelenzustand bekunden kann. Wie es ihr [mehr...]


16.6. Stadtgarten, Recklinghausen

Immer noch kein Eigenheim: 2raumwohnung

Zum Abschluss der Ruhrfestspiele wird sich gegönnt – dieses Jahr gleich doppelt. Auf der Bühne steht zum einen die Hamburger Soulpopsängerin Leslie Clio, die vor allem mit ihrem Hit „My Heart Ain‘t That Broken“ sämtliche Radiofrequenzen und Streamingdienste zum Glühen gebracht hat. Zum anderen beehrt das legendäre deutsche Elektro-Pop-Duo 2raumwohnung den Recklinghäuser Stadtgarten. Inga Humpe und [mehr...]


18.6. Zakk, Düsseldorf

Grollende Gitarren: Black Rebel Motorcycle Club

Wie nicht anders zu erwarten, haben die Lederjackenträger mal wieder ein Meisterwerk geschaffen: bass- und gitarrenlastig, laut, düster und psychedelisch – großer Underground-Rock in bester BRMC-Manier. Wir verlosen 3x2 Karten für das Konzert in Düsseldorf! [mehr...]


20.6. Westfalenhalle, Dortmund

Keep Rollin': Limp Bizkit

In den 90ern brachten sie den Nu-Metal-Crossover in die Mitte der Gesellschaft: wie kaum eine zweite Mainstream-Band haben Limp Bizkit immer all das infrage gestellt, wofür Rockmusik idealerweise stehen sollte – und es durch ihre eigene Vision ersetzt: ein diffuses Wir-gegen-alle-Gefühl, das auf Groove, frechen Sprüchen und Aggressivität beruht. [mehr...]


22.6. Lanxess Arena, Köln

Best of best of: Bryan Adams

So viele Hits hat der Kanadier in seiner 38-jährigen Karriere geschaffen, dass man fast den Überblick verliert. Höchste Zeit also für ein platzsparendes Best-of-Album nach strengen Auslesekriterien: Auf „Ultimate“ finden sich nur die allerbesten seiner besten Songs. 19 an der Zahl plus zwei nigelnagelneue Bonus-Tracks – „Please Stay“ und „Ultimate Love“. [mehr...]


25.6. Lanxess Arena, Köln

Der gläserne Künstler: Lenny Kravitz

Manche Künstler brauchen die totale Abgeschiedenheit und einen Darkroom für ihren Kreativ-Prozess. Im Gegensatz zu Lenny Kravitz, der das Tageslicht und den Blick in die Natur schätzt: Sein Studio auf den Bahamas, wo sein elftes Album entstand, hat eine Glaswand. Nach getaner Arbeit verlässt er jetzt das Tropeninstitut, um „Raise Vibrations“ vorzustellen. Einen Rucksack voller alter und neuer Hits [mehr...]


28.6. Palladium, Köln

Teardrop: Massive Attack

Nach 30 Jahren sind die britischen Trip-Hop-Meister agil wie eh und je. Soeben haben sie ihren Meilenstein „Mezzanine“ (1998) in DNA-Stränge codieren lassen, auf dass das Album die Ewigkeit überdaure. Aber MA kleben nicht am Gestern, regelmäßig bitten sie adäquate Gäste mit auf die Bühne: Die schottischen Young Fathers sind bereits zum zweiten Mal dabei.  [mehr...]


Mehr Musik Features

Musik von hier, Konzert

Tyler Leads gewinnen S-Clubraum Ban...

Sieben Bands aus dem Vest traten beim Finale des diesjährigen S-Clubraum [mehr...]
Konzert

coolibri präsentiert: Marsimoto ste...

Freunde von Rap und fetten Bässen aufgepasst! Im Februar 2019 geht [mehr...]
15.2. Palladium Köln; 20.2. FZW, Dortmund
Konzert

Katy Perry: Persönlich politisch

Frau Perry versteht es glänzend, sich selbst zu inszenieren. Facebook und [mehr...]
23.5., Lanxess arena, Köln

Entdecke die Spielorte

Konzert | Düsseldorf

So ne Musik: Konzertlocations im Pott

Hier erfahrt ihr, wo die Musik im coolibri-Revier spielt. Von der [mehr...]


Konzertlocations in Dortmund

Von der Hafenschänke bis zur Mega-Eventhalle - Dortmund bietet [mehr...]


Konzertlocations in Bochum

Bochum ist mehr als nur Bermudadreieck. In allerhand Nischen und Ecken [mehr...]


Konzertlocations in Essen

Rockige Cafés, edle Institutionen und gemütliche Hallen: In Essen tobt [mehr...]


Konzertlocations in der Umgebung

Duisburg, Oberhausen, Mülheim und der Rest vom Pott lassen sich in [mehr...]


Konzertlocations in Düsseldorf

Oft hört man, dass das nahe Köln dem armen Düsseldorf alle Konzerte [mehr...]


Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]