Tom und Jenny

| Stephan Ortwein

Seit ihrem Debüt-Album sind nun ziemlich genau drei Jahre vergangen. Knapp zwei Jahre lang sind die beiden Musiker Tom und Jenny – zumindest was das Songwriting betrifft – getrennte Wege gegangen. Jenny schnappte frische Luft in der Samba-Truppe Buyakano und nahm sich viel Zeit, um an ihrem Solo-Debüt zu arbeiten. 200 km entfernt produzierte Tom ein Pop-Album und beschäftigte sich mit den aktuellen Veränderungen der Musikindustrie und deren Folgen für die Kulturlandschaft. Lange zwei Jahre und drei Veröffentlichungen später sind Tom und Jenny ab 2013 mit ihrem neuen Programm und dem frischen Album CHAMÄLEON unterwegs.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Sexy: Das Robert Glasper Trio im Club Bahnhof Ehrenfeld

Das Fazit eines musikalischen Abends mit dem Robert Glasper Trio: In den [mehr...]