The Porters

The Porters

Die fünf Porters sind wahre Allrounder auf ihrem Gebiet, denn hier gehen verspielte Violinenmelodien Hand in Hand mit harten Gitarrenriffs, und ebenso geben Piano, Hammond-Orgel oder Mandoline ihren Einstand. Die Band verknüpft kernigen Folk mit rauem Punkrock, sodass bei den Konzerten nahezu überall heiteres Pubfeeling aufkommt. Im Fahrwasser der Dropkick Murphys, Flogging Molly oder den Real McKenzies bewegt sich auch die Düsseldorfer Kapelle sicher auf internationalem Live-Parkett.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Jamie Cullum beim ZFR

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Parov Stelar Band beim ZFR

Der Österreicher Marcus Füreder alias Parov Stelar, DER Vertreter des sog. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fettes Brot beim Zeltfestival: Die Rechnung geht auf

Natürlich ist eine Live-Show von Fettes Brot kein Zufallsprodukt. Immerhin [mehr...]