The Kings of Dub Rock mit Jacques Palminger

Foto: Kerstin Behrendt | The Kings of Dub Rock

Jacques Palminger, Viktor Marek und Rica Blunck sind die Kings Of Dubrock. Auf ihrem zweiten Album FETTUCINI huldigen sie King Tubby, Adriano Celentano und Fela Kuti mit einer verrückten Mischung aus Dub, Dadaismus, Elektro-Frickeleien und tanzbaren Beats. Das Trio ist auch durch seine anderen Projekte aus der Hamburger Szene nicht mehr wegzudenken. Allein Palminger hat mit Studio Braun, Fraktus und Theaterarbeit in den letzten Jahren für viele offene Münder gesorgt. Mit diesem Bandprojekt schließt er da nahtlos an.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik, Family of the Year

Am Freitag wurden sie für ihren Rauf-Runter-Radiohit „Hero“ mit Platin [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Heisskalt in der Weststadthalle Essen

Heisskalt sind gut unterwegs. Am Tag nach ihrem Konzert in der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: The Meteors live in Oberhausen

Nachdem die Trillionairs dem Publikum schon mal mit ihrer Mischung aus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Gloria im Bochumer Bahnhof Langendreer

Vier Jahre lang machten Wir-sind-Helden-Gitarrist Mark Tavassol und [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: Solar Fake live in Oberhausen

Mit dem Opener Pre/Verse und Janosch Moldau haben die Jungs um Sven [mehr...]