The Kings of Dub Rock mit Jacques Palminger

Foto: Kerstin Behrendt | The Kings of Dub Rock

Jacques Palminger, Viktor Marek und Rica Blunck sind die Kings Of Dubrock. Auf ihrem zweiten Album FETTUCINI huldigen sie King Tubby, Adriano Celentano und Fela Kuti mit einer verrückten Mischung aus Dub, Dadaismus, Elektro-Frickeleien und tanzbaren Beats. Das Trio ist auch durch seine anderen Projekte aus der Hamburger Szene nicht mehr wegzudenken. Allein Palminger hat mit Studio Braun, Fraktus und Theaterarbeit in den letzten Jahren für viele offene Münder gesorgt. Mit diesem Bandprojekt schließt er da nahtlos an.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Sexy: Das Robert Glasper Trio im Club Bahnhof Ehrenfeld

Das Fazit eines musikalischen Abends mit dem Robert Glasper Trio: In den [mehr...]