Sofa Unplugged mit Mark Bennett Duo und 21 Gramm

Der irische Singer/Songwriter Mark Bennett gehört zu den absoluten Vielspielern der Szene und ist mittlerweile seit über zehn Jahren auch auf deutschen Bühnen zu Gast. Mit der Erfahrung von mehr als 1 500 Shows und drei Studioalben im Gepäck, füllt der Mann nahezu jeden Spielort mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Die Bausteine seines akustischen Crossover sind Folk, Rock und Pop. Wer die junge Wuppertaler Formation 21 Gramm bereits live erlebt hat, weiß, dass die Herren in Sachen Spielvermögen und Bühnenshow bereits locker mit den alten Hasen mithalten können. Mit der ganzen Emotionalität und Aufgewühltheit, die ihr Alter mit sich bringt, generieren Micha, Andi und Dennis aus ihrer Freude, Wut, Liebe und ihrem Frust ihren sehr speziellen Sound.

 

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]