Pitmen

Pitmen

Die vier Pitmen haben sich Mitte der 90er irgendwo im Ruhrgebiet zusammengefunden und ihr Demo-Tape CRAZY LOVE RECORDS in nicht mehr als drei Tagen aufgenommen. Das Ganze lief auch ganz gut, bis sich die Psychobilly-Combo 2003 entschied, eine Bandpause einzulegen. Seit 2007 sind sie aber wieder auf gemeinsamen Pfaden unterwegs, und es war nur eine Frage der Zeit, wann sich die wilde Horde nun mal in der Essener Freakshow sehen lässt.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum | Witten

Konzertkritik: Clueso & Joris beim Zeltfestival Ruhr

Joris und Clueso, zwei Solokünstler, die in Bochum mit großer Verstärkung [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]