Pitmen

Pitmen

Die vier Pitmen haben sich Mitte der 90er irgendwo im Ruhrgebiet zusammengefunden und ihr Demo-Tape CRAZY LOVE RECORDS in nicht mehr als drei Tagen aufgenommen. Das Ganze lief auch ganz gut, bis sich die Psychobilly-Combo 2003 entschied, eine Bandpause einzulegen. Seit 2007 sind sie aber wieder auf gemeinsamen Pfaden unterwegs, und es war nur eine Frage der Zeit, wann sich die wilde Horde nun mal in der Essener Freakshow sehen lässt.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertabbruch: Morrissey im Colosseum Essen

„Wenn hier nicht gleich alle wieder sitzen, dann brechen wir den ganzen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]