6 Electric Café 1986, abs 2009 Techno Pop

Electric Café (1986), abs 2009 Techno Pop

Das Album hat einen ungeahnt langen Vorlauf. Es mag an einem schweren Fahrradunfall des Radsportfanatikers Ralf Hütter kurz nach Veröffentlichung des Stücks „Tour De France“ im Jahr 1983 liegen, vielleicht auch an den rechtlichen Umständen der Namensfindung, denn ursprünglich sollte das Album –  wie ein französischer Konzern und ein Herstellungsverfahren - „Technicolor“ heißen. Kurz nach der Veröffentlichung verlässt Elektro-Drummer Wolfgang Flür Kraftwerk. Obwohl „Der Telefonanruf” und „Musique Non Stop“ mäßig erfolgreiche Single-Auskopplungen sind, ist die Visualisierung des Werks wegweisend: Videos zeigen Computeranimationen aller vier Bandmitglieder und täuschen über das bröckelnde Line-up hinweg.

Alle Katalog-Texte

Mehr zu Kraftwerk