Jasper van’t Hof’s Pili Pili

Jasper van’t Hof’s Pili Pili

Seit über 25 Jahren sind Pili Pili in wechselnden Besetzungen aktiv und teilen ihre Vision von afrikanisch geprägter Weltmusik. Der niederländische Pianist und Komponist Jasper van’t Hof verfolgt ein besonderes Interesse an afrikanischer Musik. Der Schritt zur Zusammenarbeit mit afrikanischen Musikern und der Gründung der Gruppe Pili Pili war da nur folgerichtig. Die aktuelle Formation weist in eine neue Richtung. Der Klang folgt dem Zulu-Titel „Ukuba noma Unkungabi“. Der Geist von Hamlet steckt darin, denn er bedeutet To Be Or Not To Be, also Sein oder Nichtsein.

 

Konzertreviews

Musik | Mülheim

All you need is Reggae: Ruhr Reggae Summer 2017

Drei Tage lang nichts als Liebe, Musik und good Vibrations – wenn der Bass [mehr...]
Konzert | Dortmund

Fotostrecke: Juicy Beats 2017

Fruchtig war es. Zwei Tage Juicy Beats sind über den Westfalenpark gejagt, [mehr...]
Musik | Konzert | Essen

Dagewesen: Lee Fields & The Expressions in der Zeche Carl in Essen

Normalerweise ist das Gemecker groß, wenn ein Künstler nach einer guten [mehr...]
Musik | Konzert | Bochum

Fotostrecke: Die Pet Shop Boys im RuhrCongress

Bescheiden geben sich die Pet Shop Boys nicht. Unter dem schmucken Namen [mehr...]
Konzert | Bochum

BoTo: So war es 2017 auf der coolibri-Stage@Riff

Drei fette Tage coolibri-Stage@Riff haben uns und euch herrliche Momente, [mehr...]