Get Well Soon

Get Well Soon

Im Sommer erschien das dritte Get Well Soon Album mit dem gehaltvollen Namen THE SCARLET BEAST O’SEVEN HEADS – LA BESTIA SCARLATTA CON SETTE TESTE. Dabei spielt der Titel hier unverblümt auf die cinematographische Schaffensepisode von Frontmann Konstantin Gropper an, der in den letzten Jahren immer wieder Filme vertonte und sogar eine französische TV-Serie in mit seinen melancholischen Klängen untermalte. Markenzeichen bleibt aber wie gehabt der orchestrale Düster-Art-Pop Groppers.

 

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]