Get Well Soon

Get Well Soon

Im Sommer erschien das dritte Get Well Soon Album mit dem gehaltvollen Namen THE SCARLET BEAST O’SEVEN HEADS – LA BESTIA SCARLATTA CON SETTE TESTE. Dabei spielt der Titel hier unverblümt auf die cinematographische Schaffensepisode von Frontmann Konstantin Gropper an, der in den letzten Jahren immer wieder Filme vertonte und sogar eine französische TV-Serie in mit seinen melancholischen Klängen untermalte. Markenzeichen bleibt aber wie gehabt der orchestrale Düster-Art-Pop Groppers.

 

Konzertreviews

Musik

Dagewesen: K.I.Z im Dortmunder Westfalenpark

Am Samstagabend feierte die "Hurra die Welt geht unter"-Tour von K.I.Z [mehr...]
Konzert | Gelsenkirchen

Dagewesen: Chemical Brothers in Gelsenkirchen

The Chemical Brothers gaben ihr einziges Deutschlandkonzert im Amphitheater [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Limp Bizkit live in Düsseldorf

Limp Bizkit zeigten gestern in der Mitsubishi Electric Halle, dass sie es [mehr...]
Konzert | Rees-Haldern

Festivalkritik: Haldern Pop 2016

Das 33. Haldern Pop Festival überzeugte mit großartigen Konzerten und [mehr...]
Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]