Gregor McEwan + Jonas Künne

Gregor McEwan

Angesichts der Lobeshymnen, die Gregor McEwan für sein Debütalbum HOUSES AND HOMES 2010 schon erntete, möchte man meinen, der neue „King of Folk“ sei geboren. Zweifelsohne schreibt McEwan sozusagen am laufenden Band sehr überzeugende, poetisch-melancholische Songs und hat ein Händchen für Arrangements (die Marke GME wird manch einer wohl auch noch als Hagen Siems und Mastermind der ehemaligen Britpop-Band Helter Skelter kennen und schätzen). Jonas Künne steht ähnlich in den Startlöchern, mit Gitarre und selbstkomponierten Songs.

 

Konzertreviews

Musik | Konzert | Bochum

Fotostrecke: Seasick Steve in der Zeche

Ein Musiker auf Reisen. Seasick Steve legte gestern (25.4.) in der Zeche [mehr...]
Konzert | Kultur | Essen

Fotostrecke: Backstage mit Banda Senderos

Am 22.4. stellte die Global Funk-Band Banda Senderos in der Essener [mehr...]
Köln

Fotostrecke: Christina Stürmer im E-Werk

Am 10.4. brachte Christina Stürmer das Kölner E-Werk mit viel Herzblut und [mehr...]
Musik | Konzert | Essen

Fotostrecke: Simple Minds und KT Tunstall im Colosseum Theater

Spätestens seit ihrem Hit Don't You (Forget About Me) sind die Schotten der [mehr...]
Musik | Köln

Dagewesen: Christiane Rösinger in Köln

Und dann schweigt Christiane Rösinger. Ausnahmsweise. Sie, die [mehr...]