Get Well Soon live im FZW

| Foto: Simon Gallus

You Cannot Cast Out the Demons (You Might As Well Dance) Songtext

Die gar nicht enden wollende diesige Herbstatmosphäre dürfte Konstantin Gropper und seiner Band Get Well Soon ein Balsam auf der Künstlerseele sein.

Zumindest schafft sie genau den richtigen Rahmen für den melancholisch morbiden Grundton der Mannheimer Musiker. Das aktuelle Album The Scarlet Beast O’Seven Heads ist eine Hommage ans italienische Horrorkino der Siebziger. Schreckmomente gibt es aber wenige, stattdessen schimmert durch die blumigen Klänge eher der feinfühlige, gebildete Mann, den Gropper durch und durch verkörpert. Wer seine DVD-Kultsammlung diesen Winter bereits durch hat und seine Fühler vorsichtig aus der Couchkuhle strecken möchte, kann sich die cinegraphischen Epen von Get Well Soon am 18.1. Live im FZW anschauen. Frei nach dem Motto des letzten Stücks auf der Platte: Die Dämonen dieses Winters lassen sich ohnehin nicht mehr vertreiben, You Might As Well Dance!

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Bochum Total: Schwitzig-schöner Start am Donnerstag

Zu Bochum Total geht man bei jedem Wetter. Das haben die vergangenen Jahre [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Heißes CampusRuhrcomer-Finale bei Bochum Total

Gut 38 Grad im Schatten und gefühlte 100 auf der coolibri-Stage@Riff: Wer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Roxette – Erinnerungen an damals

Ein bisschen Nostalgie muss sein: Roxette sind im Lande und lieferten in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Mark Knopfler in Köln

Es könnte eine Szene aus einem Proberaum sein: Routiniert und leger [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Duisburg

Fotostrecke: Traumzeit Festival 2015 Duisburg

Bildergalerie: Mit viel Amore, Sommerfeeling in einer regnerischen Welt und [mehr...]