Flowerpornoes: Ich liebe Menschen wie wir

Die Damen und Herren der Flowerpornoes sind in Duisburg zu Hause, laut Frontmann Tom Liwa ein Ort, an den niemand freiwillig zieht – es sein denn, aus Liebe. ICH LIEBE MENSCHEN WIE WIR heißt passend das fünfte Album der hippiesken Psychedelic-Folk-Pop-Gruppe, die seit ihrem ersten Album 1993 für den deutschen Alternative-Rock wegweisend war. Auch nach fünf Jahren Veröffentlichungspause ist Liwas Lyrik über die Turbulenzen des Lebens noch klug und packend. Dem rock-poppigen Grundton schließen sich Elemente von Psychodelic, Country und Gospel an.

flowerpornoes.at

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Gelsenkirchen

Fotostrecke: Udo Lindenberg live auf Schalke

Gut drei Stunden lang gab Udo Lindenberg am Freitag (20.5.) auf Schalke so [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Mariah Carey in Köln

Konzertkritik zu Mariah Carey in Köln [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Dagewesen: Anna Ternheim in Köln

Anna Ternheim lieferte im Kölner Stadtgarten eine Rockshow ab, die auch für [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: ASP in Bochum

Vergangenen Freitag (8.4.) spielten ASP im RuhrCongress Bochum. Der Abend [mehr...]
Musik | Konzert | Dagewesen | Bochum

Dagewesen: Tocotronic in Bochum

Nach dem nervenzehrenden Konzert in Dortmund vergangenen Herbst wurden [mehr...]