Flowerpornoes: Ich liebe Menschen wie wir

Die Damen und Herren der Flowerpornoes sind in Duisburg zu Hause, laut Frontmann Tom Liwa ein Ort, an den niemand freiwillig zieht – es sein denn, aus Liebe. ICH LIEBE MENSCHEN WIE WIR heißt passend das fünfte Album der hippiesken Psychedelic-Folk-Pop-Gruppe, die seit ihrem ersten Album 1993 für den deutschen Alternative-Rock wegweisend war. Auch nach fünf Jahren Veröffentlichungspause ist Liwas Lyrik über die Turbulenzen des Lebens noch klug und packend. Dem rock-poppigen Grundton schließen sich Elemente von Psychodelic, Country und Gospel an.

flowerpornoes.at

Konzertreviews

Konzert | Köln

Fotostrecke: You Me At Six in Köln

You Me At Six spielten am 20.3. in der Kölner Live Music Hall - und so sah [mehr...]
Konzert | Oberhausen

Mit Schnipo Schranke nackig auf der Cocktailbar

Irgendwie passend: Am gestrigen Weltfrauentag (8.3.) löste das Hamburger [mehr...]
Konzert | Köln

Dagewesen: Johnossi in der Essigfabrik in Köln

Johnossi bei YouTube, da kommt immer noch als erstes „Man Must Dance“, ihr [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Skunk Anansie zerrocken Köln

Was für eine Frau, was für eine Band, was für ein Abend. Skunk Anansie [mehr...]
Köln

Fotostrecke: Two Door Cinema Club in Köln

Wir haben die schönsten Eindrücke von Two Door Cinema Club für euch [mehr...]