Alex Clare

Alex Clare

Der Brite Alex Clare startet im Musikgeschäft immer weiter durch und lässt sich dabei nicht beirren. Das Erfolgsrezept des Singer-Songwriters ist seine soulige Stimme in Verbindung mit Dubstep-Elementen. Die Hitsingles „Too Close“ und „Traded Water“ sind besonders gute Beispiele dafür. Beide und noch einige vielversprechende Tracks mehr sind auf dem Album THE LATENESS OF THE HOUR vertreten.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Jamie Cullum beim ZFR