EselRock: Jubiläum mit Partygranaten

MIA | Foto: Promo, eselrock.de

Jubiläumsstimmung in Wesel: Schon seit zehn Jahren rockt das eintrittsfreie Open-Air-Festival mit dem schönen Namen „EselRock“ die Hansestadt am Niederrhein. Schon seit Anbeginn der Eselzeit will das Festival mit zwei Bühnen in pittoresker Parkumgebung der stadteigenen Musikszene eine Plattform bieten und mit nationalen Musikgrößen ein breites Publikum erfreuen.

In der zehnten Runde lässt man sich dabei selbstredend nicht lumpen und hat Partygranaten und Radiolegenden geladen. Da wären zum Beispiel MIA., die nicht nur Musik fürs Herz schreiben, sondern live mit echter Leidenschaft mitreißen. Oder Jupiter Jones, die Rampensäue mit musikalischem Seelenfutter, die erwachsen gewordene Teenieband Killerpilze, das Ska-Punk-Party-Squad namens Awesome Scampis, The Great Crusaders, Call it Off, Blackout Problems, Antiheld uvm. Lukas Vering

EselRock
16.+17.6.
Heubergpark, Wesel

Konzertreviews

Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Kraftklub: Schüchterne Rampensau auf Crowdsurfing-Kurs

9000 Menschen voll in der Hand und dabei irgendwie nahbar und sympathisch: [mehr...]
Musik | Konzert | Oberhausen

Irievoir und Merci: Irié Révoltés nehmen Abschied in Oberhausen

Es gibt dieses besondere Gefühl, wenn beim Konzert das vermutlich letzte [mehr...]
Konzert | Köln

Technik, die begeistert: Helene Fischer in Köln

Ende dieser Woche werden über 80.000 Zuschauer Helene Fischer live in der [mehr...]
Musik | Berlin

Vielfältige Poplandschaft bei Popkultur-Berlin

Wo sonst Städtetouristen kurz innehalten und ihre Smartphones zücken, um [mehr...]