Paluma Festival: Max Bering heizt der Menge ein

Max Bering und Max Sollmann stehen in den Startlöchern für das Paluma-Festival. | Foto: Sebastian Ritscher

Es sieht gut aus für das neue Paluma-Festival. Die erste Auflage der neuen Elektro-Sause steigt am 20. Mai im Bochumer Westpark – und das Wetter scheint mitzuspielen. Max Bering eröffnet das Paluma und freut sich gemeinsam mit Veranstalter Max Sollmann.

„Ich bin sehr froh, dass in Bochum so etwas stattfindet“, erklärt Max. Der Bochumer legt bundesweit auf, ist aber der Heimat verpflichtet. Auf dem Musiksommer heizte er bereits die Menge für ATB auf. Jetzt kommt der Westpark statt des Boulevards. Max ist zwar weniger aufgeregt als vor dem Musiksommer-Gig, aber trotzdem heilfroh über den Festivalzuwachs im Revier. „In einer Zeit des Clubsterbens ist es schön, dass Leute wie Max Sollmann sich ein Herz fassen und sagen: ,Wir machen sowas einfach!‘“

Max Bering macht auch einfach. Für das Paluma-Opening will er sich nur auf die ersten drei Lieder festlegen. Dann geht es spontan weiter: „Ich gucke nach den ersten dreien: Wohin geht die Fahrt?“ Wie es für ihn nach seinem Auftritt weitergeht, scheint dagegen etwas sicherer zu sein. „Ich stehe auch nach dem Auflegen noch vor der Bühne und tanze.“ Und worauf er sich dann besonders freut? Watermät. Da schließt sich Max Sollmann an. „Ich freue mich auf die Highlights, die man nicht alle Tage hat. Watermät ist zum Beispiel relativ rar.“

Watermät kommt aber nicht alleine. Auf der Nordwiese im Westpark geben sich Lost Frequencies, Lexer, Junge Junge, Möwe, Jan-Christian Zeller und Seizo die Klinke in die Hand. Während der Aftershow-Party in der Jahrhunderthalle geht es lokaler zu. Mit Ausnahme: Aus Barcelona kommt Yall (Thousand Miles).
Sebastian Ritscher

 

 

 

Weiterlesen:

20.5., Westpark, Bochum

Paluma Festival: Sommer –Liebe – Freiheit

Das Paluma ist Bochums erstes Elektrofestival. Max Sollmann vom Veranstalter Ruhrpol verriet Lukas Vering, wieso der Westpark die beste Location ist und warum das Paluma kein Mainstream-Event werden will. [mehr...]


Konzertreviews

Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]