Oberhausen swingt: Hömma 17 Jazzfestival

Sänger Max Peters tritt am 15.9. beim Hömma 17 auf. | Foto: Bülent Kirschbaum

Der Pott ist um ein Jazz-Festival reicher: Im September geht zum ersten Mal das Hömma 2017 in Oberhausen über die Bühne. Die Initiatoren sind alte Hasen in der Szene: Peter Baumgärtner, seines Zeichens selber Schlagzeuger, und Peter Muth zeichnen seit über 20 Jahren für die Hildener Jazztage verantwortlich. Darum gab es auch keine Probleme, relativ schnell ein LineUp auf die Beine zu stellen, das es in sich hat. Man kennt sich... An drei Tagen wird jetzt in der alten Gasometerstadt also geswingt, improvisiert und gescattet, was das Zeug hält. Im Programm stehen unter anderem Klassiker wie die Jazz-Grand Dame des Ruhrgebiets, Silvia Droste, Saxophonist Matthias Nadolny oder Thomas Alkier am Bass. Aber auch Newcomer wie der Sänger Max Peters bekommen ihren Spot.

Line Up:

Infos, Tickets und Termine

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]