Oberhausen swingt: Hömma 17 Jazzfestival

Sänger Max Peters tritt am 15.9. beim Hömma 17 auf. | Foto: Bülent Kirschbaum

Der Pott ist um ein Jazz-Festival reicher: Im September geht zum ersten Mal das Hömma 2017 in Oberhausen über die Bühne. Die Initiatoren sind alte Hasen in der Szene: Peter Baumgärtner, seines Zeichens selber Schlagzeuger, und Peter Muth zeichnen seit über 20 Jahren für die Hildener Jazztage verantwortlich. Darum gab es auch keine Probleme, relativ schnell ein LineUp auf die Beine zu stellen, das es in sich hat. Man kennt sich... An drei Tagen wird jetzt in der alten Gasometerstadt also geswingt, improvisiert und gescattet, was das Zeug hält. Im Programm stehen unter anderem Klassiker wie die Jazz-Grand Dame des Ruhrgebiets, Silvia Droste, Saxophonist Matthias Nadolny oder Thomas Alkier am Bass. Aber auch Newcomer wie der Sänger Max Peters bekommen ihren Spot.

Line Up:

Infos, Tickets und Termine

Konzertreviews

Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Kraftklub: Schüchterne Rampensau auf Crowdsurfing-Kurs

9000 Menschen voll in der Hand und dabei irgendwie nahbar und sympathisch: [mehr...]
Musik | Konzert | Oberhausen

Irievoir und Merci: Irié Révoltés nehmen Abschied in Oberhausen

Es gibt dieses besondere Gefühl, wenn beim Konzert das vermutlich letzte [mehr...]
Konzert | Köln

Technik, die begeistert: Helene Fischer in Köln

Ende dieser Woche werden über 80.000 Zuschauer Helene Fischer live in der [mehr...]
Musik | Berlin

Vielfältige Poplandschaft bei Popkultur-Berlin

Wo sonst Städtetouristen kurz innehalten und ihre Smartphones zücken, um [mehr...]