New Fall Festival: Raum und Musik

London Grammar kommen zum New Fall Festival | Foto: Universal Music

Als Gegenmittel gegen musikalische Herbstdepressionen, verursacht durch kalten Festivalentzug, hilft das New Fall Festival in Düsseldorf. Beim Gedanken an London Grammar, Mogwai und José Gonzáles verfliegt selbst das letzte Bisschen Entzugserscheinung.

Beim New Fall Festival geht es um mehr, als darum möglichst viele Bands über die durchgelatschte Festivalbühne zu schleusen. Hier sollen besondere Bands an besonderen Orten auftreten. Das Wechselspiel zwischen Raum und Musik soll seine eigene Magie entwickeln. Wenn man sich jetzt mal den Plan anschaut, die britische Band London Grammar in der Tonhalle spielen zu lassen, wird schnell klar, zu was diese Festivalphilosophie führen kann. Besagte Band spielt eine melancholische, sphärische Mischung aus Trip-Hop und Indie-Pop, sehr bedacht auf jeden einzelnen Ton und mit dem Potenzial, unter die Haut zu fahren. Die Tonhalle ist eine runde Konzerthalle mit riesiger Kuppel, in der die Musiker, normalerweise klassischen Hersprungs, im Mittelpunkt zentriert werden. Wie sich der oben beschriebene Sound in der Tonhalle entfalten und wie die Band diesen Raum mit ihrer einzigartigen Stimmung füllen kann, sollte man sich mal vorstellen.

Ebenfalls eine interessante Konstellation: Judith Holofernes im Robert Schumann Saal. Hier könnte eine faszinierende Mischung aus pompösem Sound und intimer Geschichtenerzählerei entstehen. In der gleichen Location kann man dann auch Erlend Øye antreffen, Frontmann von Whitest Boy Alive und Kings of Convenience, sowie Gitarrenromantiker José Gonzáles.

Weitere Bestätigungen: Maeckes in der Johanneskirche und Mogwai in der Tonhalle.

Das Line-Up im Überblick

DO.09.10.

20.00 Uhr

MAXIM & Cello-Orchester der RSH

DO.09.10.

20.00 Uhr

Mulatu Astatke

FR. 10.10.

20.00 Uhr

Mogwai

FR. 10.10.

20.00 Uhr

Erlend Øye & The Rainbows

FR. 10.10.

20.00 Uhr

OK Kid

FR. 10.10.

20.00 Uhr

Alexis Taylor

FR. 10.10.

22.00 Uhr

New International Talents

SA. 11.10.

20.00 Uhr

London Grammar

SA. 11.10.

20.00 Uhr

José González

SA. 11.10.

19.00 Uhr

Maeckes

SA. 11.10.

22.00 Uhr

Sohn

SA. 11.10.

20.00 Uhr

NRW-Showcase: AnnenMayKantereit

SA. 11.10.

22.00 Uhr

New International Talents

SO.12.10.

20.00 Uhr

Kaiser Chiefs

SO.12.10.

20.00 Uhr

Judith Holofernes

SO.12.10.

20.00 Uhr

Sébastien Tellier

Weiterlesen

12.10. New Fall Festival, Tanzhaus NRW , Düsseldorf

Sebastien Tellier: Bärtiger Individualist

Mit inzwischen acht Album-Veröffentlichungen ist Sebastien Tellier in Frankreich eine etablierte Größe. Auch in Deutschland wächst seine Popularität stetig. Wer es noch nicht weiß: Tellier klingt am besten, wenn er zu gleichen Teilen Blues-Segmente aus der Nick-Cave-Welt mit dem graziösen Swing eines Serge Gainsbourg kombiniert.  [mehr...]


9.–12.10. verschiedene Locations, Düsseldorf

New Fall Festival: Der Mix machts

Die besondere Mischung aus hochkulturellen Einrichtungen und Pop-Musik macht den New Fall-Zauber aus: Neben den bekannten Anlaufstellen Tonhalle, Robert-Schumann-Saal und Da-Vinci-Saal im Hotel Nikko kommen bei der diesjährigen Ausgabe noch drei weitere Locations hinzu. [mehr...]


Auf Tour in NRW

Judith Holofernes: „Unser Familienkonzept ist sehr eng gefasst"

Lange war es still um Judith Holofernes. In der 2012 angekündigten Wir sind Helden-Pause schrieb sie Tiergedichte und einen eigenen Blog. Zwischendurch hat die 37-Jährige natürlich auch musiziert. Im Februar kam nun ihr erstes Soloalbum „Ein leichtes Schwert“ heraus, eine fröhliche und persönliche Platte. Nadine Beneke sprach mit Holofernes über ihr neues Album, alternative Familienkonzepte und [mehr...]


11.7. (19.30 h) 1Live-Bühne, Bochum Total

OK KID: Soundtrack des Jahres

Wie fast in jedem Jahr wartet das Bochum Total-Festival mit einer Vielzahl an Bands auf. Das Trio OK KID gehört am ersten Wochenende vor den großen Sommerferien auf der 1Live-Bühne zu den auffälligsten Acts. Ihre Art Songs zu komponieren ist intelligent, originell und faszinierend zugleich. In der weitläufigen deutschen Hip-Hop-Szene gibt es wahrscheinlich keine Band, die mit OK KID vergleichbar [mehr...]


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld


Playlist zum New Fall Festival 2014

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Revolverheld in Bochum

Das Abschlusskonzert der "Immer in Bewegung" Tour war ein voller Erfolg. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Uriah Heep in der Zeche Bochum

Nachdem bereits 21 Octyne und Voodoo Circle für ausreichend Stimmung [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: EA80 in Mönchengladbach

Seitdem im Sommer diesen Jahres das Aus des Horst-Festivals bekannt wurde, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Cannibal Corpse in der Matrix Bochum

Fliegende Haare, harte Drums und Riffs - Das sind die Jungs Cannibal Corps! [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]