Feiern im Viertel beim Wiesenfest

Verein bringt frischen Wind ins Wiesenviertel | Foto: Verein

Mit einem Cocktail in der Hand an Ständen vorbeischlendern. Vor einer Live-Musik-Bühne halten und mitwippen und ein Crêpe zum Nachtisch: Am 14. Juli von 12 bis 22 Uhr verwandelt sich das Wittener Wiesenviertel in eine Feiermeile – mit Stil.

In den vergangenen Jahren hat sich das Wiesenviertel zum angesagtesten Quartier und dem alternativen Herzen der Stadt entwickelt. Das Straßenfest will die kulturelle Vielfalt des Quarters gebührend feiern.

Nachdem das Fest 2017 ausfallen musste, bringt nun ein neues Team frische Ideen mit ins Viertel: Der 2017 gegründete Verein Wiesenviertel e.V. übernimmt die Quartiersaktivitäten und plant das Wiesenviertel gemeinsam mit Anwohnern, ansässigen Geschäftsinhabern und Freunden des Viertels. Der Verein unterstützt Menschen, die sich mit sozialen, kulturellen oder sozialunternehmerischen Projekten in die nachhaltige Weiterentwicklung des Wiesenviertels einbringen möchten.

Mit diesem Konzept konnte der Verein auch musikalische Mitstreiter gewinnen: Alternative-Rock gibt es von Blackout Problems, Jason Pollux basteln elektronische Klänge mit analogen Synthesizern und Marek Marple kommen aus der Nachbarschaft und bringen Brasska’N’Soul mit. 

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]