Trubel im Dreieck: Das komplette Bochum Total Line-Up

Hier geht's ab. | Foto: Andreas Molatta

Seit 1986 existiert das beliebte Musikfest in der Bochumer City und hat sich in der nationalen Festivalsaison zu einem wichtigen Event entwickelt. Natürlich hat man in diesem Jahr auch wieder ein pickepackevolles Programm mit Bands, DJs, Lesevorträgen und noch mehr zusammengestellt.

Deaf Havana | Foto: wolf james photography

Wie in jedem Jahr sind die Rockbands hier das Salz in der Suppe. Deaf Havana sind eine Alternative-Band, die auf eingängige Refrains und gitarrenlastige Schubkraft setzen. Sie mixen harte und emotionale Rockmusik mit gewissenhaftem Melodienreichtum. Mit ihrem dritten Album „Old Souls“ stiegen sie sogar in die Top 10 der britischen Albumcharts ein.„Heimorgel To Hell“ ist das Motto vom Bochumer Bontempi-Freak Mambo Kurt.

Eigentlich ist der Mann im beigen Cordanzug ja Mediziner, hat aber seine bürgerliche Karriere als „Dr. med Rainer Limpinsel“ an den Nagel gehängt – er arbeitete unter anderem als Chirurg und Diabetes-Experte. Doch irgendwann setzte er komplett auf die Musik-Karriere und hier verwurstet er im Franz-Lambert-Sound Cover-Songs, die im Original von Metallica, Rammstein oder Gunter Gabriel stammen. Auf einen ganz anderen Sound, irgendwo zwischen Tiefe, Pop und Stadionrock, setzt derweil die Band Antiheld. Mit Songs wie „Berlin am Meer“ und „Ein Bisschen große Liebe“ sorgen Sänger Luca Opifanti und der Rest der Band für tiefgründige Stimmung. Doch es geht auch selbstverliebter.

Singer-Songwriter trifft Rockabilly

Tim Kamrad | Foto: Moritz Maibaum

Mit gerade mal 21 Jahren ist Tim Kamrad einer der neumodischen Singer-Songwriter, der wie selbstverständlich verstaubte Genre-Grenzen in Frage stellt. Kamrad, der in Velbert groß geworden ist, kann natürlich ganz klassisch auf sechs akustischen Gitarrensaiten komponieren, aber um einen ganz großen Song zu schreiben braucht es auch eine gehörige Portion Leben und Liebe. Nach seinem kleinen Radiohit „Ruin Me“ schraubt der smarte Typ mit der hohen Kopfstimme derzeit an neuem Material.

Aus Aschaffenburg kommen Boppin‘ B. zum wiederholten Male an die Ruhr. Mit Michi Bock als neuem Sänger wird dieses Rockabilly-Ensemble wieder für viel Spaß und gute Stimmung sorgen. Die Jungs wissen auch wie das geht, denn laut eigener Schätzung spielen Boppin‘ B. rund 200 Shows jedes Jahr – und das schon seit 1990.

Glamour-Pop & Text-Akrobatik

MIA | Foto: Promo, aeskio.eu

So lange sind Mia noch nicht am Ball, die Berliner Pop-Band existiert erst seit dem Jahr 1997. Vorteil der Mia-Buchstabenfolge besteht darin, dass man diesem Kürzel immer wieder neue Bedeutungen abgewinnen kann. „Musik ist alles“ ist da vielleicht die überzeugendste, „Menschen in Aufruhr“ ist eine andere Bedeutung, „Motzen ist asozial“ oder „Milch ist alle“ sind ebenfalls in der Verlosung. In den letzten zwei Jahrzehnten haben Mia mit ihrem wandelbaren Glamour-Pop immer wieder unter Beweis gestellt, dass die Band in nahezu jedem Rahmen und auch vor jedem Publikum live bestehen kann – in Arenen, Sälen und Clubs oder sogar unplugged in einer Talkshow.

Doch Bochum Total hat neben dem musikalischen Programm noch weitere Attraktionen zu bieten. Seit ein paar Jahren stellt das Festival auch die Wortschatz-Bühne auf die Beine, wo die unterschiedlichsten Text-Akrobaten aus ihren Werken vorlesen. Passend zur WM hat der Bochumer Fußballphilosoph Ben Redelings wieder ein paar klamaukige Stilblüten zusammengestellt. Redelings erzählt hier von singenden Holländern, nackten Italienern und infantilen Brasilianern.

Auch der aus Wesel stammende Autor Oliver Uschmann ist in diesem Jahr am Start. Über seine Bochumer Studentenzeit hat er die skurrile Romanreihe „Hartmut & Ich“ entworfen, mit über 20 Büchern im Rücken wird er sicher einen facettenreichen Vortrag halten – vermutlich fängt er bei Gott und der Welt an und endet bei seinen niedlichen Hauskatzen. Vieles gibt es bei Bochum Total also – nur keine faulen Ausreden. Denn bei so vielen herausragenden Einzelpunkten lohnt ein Besuch im Bochumer Bermuda3Eck zum Festivalwochenende auf jeden Fall. 

Das komplette Line-Up

Donnerstag, 19.7.1

LIVE-Bühne
17h: Paul
18.15h: Farewell Dear Ghost
19.30h: Romano
20.45h: Mia.

HEINZ-Bühne
17h: DoubleCrushSyndrome
18.15h: Jo Hartmann
19.30h: Antiheld
20.45h: Kuult

Sparkassen-Bühne
17h: Dr. Pop
18.15h: Jason Bartsch
19.30h: Parallel
20.45h: Boppin‘ B

coolibri-Stage@Riff
18h: Finale RuhrComer

Wortschatz-Bühne
17.45h: Felicitas Friedrich
19h: Tim Szlafmyca
20.15h: Marock Bierlej

Off-Stage
18.30h: Joachim Fuckin Foerster Band (Pinte)
19h: Whiskerlad (Konkret)
20.30h: Spit Pink(Freibeuter)
21.30h: Tasunoro(Fiege Kino)
22h: Breathe Atlantis( Die Trompete)
22h: The Smigx(Mandragora)
22h: 2Blue (Flashbacks)

Freitag, 20.7.

1LIVE-Bühne
17h: Kovic
18.15h: Zibbz
19.30h: Capitano
20.45h: Querbeat

HEINZ-Bühne
17h: Skip to Friday
18.15h: König Kobra
19.30h: Lost in Lucy
20.45h: The Frits meetWinnetou Koslowski

Sparkassen-Bühne
17h: The Day
18.15h: Fye & Fennek
19.30h: Lui Hill
20.45h: Mambo Kurt
22.15h: Das Lunsentrio

coolibri-Stage@Riff
18.30h: Tyler Leads
19.30h: Formosa
20.30h: Love Machine
21.30h: Kopfecho
22.30h: Naked Superhero

Wortschatz-Bühne
17.45h: Yellowsubmarius
19h: Franzi Rockzz
20.15h: Die Feuersteins
22h: Edy Edwards als Trio

Off-Stage
18.30h: Loveshocks(Zacher)
19.30h: CRM (Brinkhoffs)
20h: Tante Mayer (Zacher)
20.30h: Gravity Rail(Freibeuter)
20.30h: Tigerjunge(Intershop)
21.30h: Behind Blue Eyes (Fiege Kino)
22h: KMPFSPRT (Trompete)
22h: Purple Eyes(Flashbacks)

Samstag, 21.7.

1LIVE-Bühne
17h: Tom Allan &The Strangest
18.15h: Brett
19.30h: Tim Kamrad
20.45h: Lions Head

HEINZ-Bühne
17h: The Peters
18.15h: Alex Mofa Gang
19.30h: Radio Havanna
20.45h: Secret Headliner

Sparkassen-Bühne
15h: Lenna
15.45h: Vør
17h: Lucas Newman
18.15h: Samuel Hope
19.30h: Berlin Syndrome
20.45h: Escape with Romeo
22.15h: Julian Philipp David

coolibri-Stage@Riff
18.30h: Suzan Köcher
19.30h: Mouyé
20.30h: Tri State Corner
21.30h: Alidaxo
22.30h: Witten Untouchable

Wortschatz-Bühne
14.30h: AKAFÖ-Chor
15.45h: The Gypsymachine
17.45h: Anja Liedtke
19h: Ben Redelings
20.15h: Oliver Uschmann
22h: Hilbring/Holtschulte

Offstage
20.15h: Crossplane (Zacher)
21h: Kopfhörerparty(Zur Postkutsche)
21.30h: Das Lunsentrio(Fiege Kino)
22h: Crossplane (Zacher)
22h: Michi Falk(Flashbacks)
22h: Schwarzpaul(Die Trompete)
22.30h: Ratatouille(Rotunde)
23.50h: The Chimprellas(Rotunde)

Sonntag, 21.7.

1LIVE-Bühne
17h: Me & Reas
18.15h: Matija
19.30h: Deaf Havanna
20.45h: Meute

HEINZ-Bühne
17h: Natty Dead
18.15h: Wunderwelt
19.30h: Prada-Meinhoff
20.45h: Kochkraft durch KMA

Sparkassen-Bühne
15h: Marian Kuprat
16h: Unplaces
17h: Eau Rouge
18.15h: Indianageflüster
19.30h: Lenny
20.45h: Pamela Falcon

Wortschatz-Bühne
14h: Science Slam
17.45h: Willi Thomczyk
19h: Live-Hörspiel
20.15h: Klaus Markert

Offstage
17.45h: CRM (Brinkhoffs)
21h: Die Wohnraumhelden (Tucholsky)
21.30h: Thilo Berndt(Fiege Kino)
22h: Inadream(Flashbacks)
22h: Final Call – Aftershowparty (Riff)

Mehr zu Bochum Total

19.-22.7. Innenstadt, Bochum

Bochum Total coolibri Stage im Riff

Auch 2018 ist coolibri wieder mit eigener Bühne im Riff vor Ort und beschallt euch an drei der vier Festivaltagen! Wer uns auf unserer Bühne beehren wird, erfahrt ihr hier. [mehr...]


19.–22.7. Innenstadt, Bochum

coolibri-Stage@Riff 2018: Unsere Bands bei Bochum Total

Wir verraten euch, welche Bands bei Bochum Total 2018 die coolibri-Stage@Riff so richtig abreißen werden. [mehr...]


Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]