Rock Hard Festival

U.D.O.

Jahrelang hat Chefredakteur Götz Kühnemund sich mächtig ins Zeug gelegt, um King Diamond für das hauseigene Festival in Gelsenkirchen gewinnen zu können. Jetzt kommt der Ex-Mercyful-Fate-Sänger endlich mit eigenem Spukschloss im Gepäck in den Nordsternpark und verwandelt das Amphitheater in ein Gruselkabinett. Zudem liefern u .a. Ensiferum, Audrey Horne, Nachtmystium und U.D.O. Metal und Rock vom Feinsten ab.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertabbruch: Morrissey im Colosseum Essen

„Wenn hier nicht gleich alle wieder sitzen, dann brechen wir den ganzen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Fotostrecke: Bosse in der Essener Lichtburg

Bosse mit Streichern und Bläsern? Ja, der Axel kanns! In der Essener [mehr...]