Elektro-Comeback: Yello

| Foto: Michael Wilfling

Nicht wenige hielten Yello damals für eine Eintagsfliege: zwei durchgeknallte Typen, die mit Geräuschen experimentieren. 40 Jahre später sind die Schweizer Elektronik-Pioniere immer noch da und blicken auf eine Diskografie von dreizehn Studioalben zurück. „Toy“ heißt das aktuelle Werk, mit dem Dieter Meier und Boris Blank jetzt auf Tour gehen. Mitsamt Musikern, Tänzerinnen und spektakulären Visuals: eine Show auf dem neuesten Stand der Technik und ein musikalischer Trip durch vier Jahrzehnte Yello – „Oh Yeah“!

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]