Best of Unsigned-Bandcontest: Jetzt noch bewerben!

Vorjahressieger: Like A Mess | Foto: Band

Bands ohne Label aufgepasst: Noch bis zum 20.12. könnt ihr euch für einen der fettesten Bandwettbewerbe für Nachwuchsmusiker im Pott anmelden. Das Best of Unsigned Festival will zum 13. Mal eine Band mit Festivalauftritten, Recording Session und noch mehr Rückenwind beglücken.

Bewerben dürfen sich Bands, die aus dem Ruhrgebiet kommen, keinen Platten- oder Verlagsvertrag haben, eigenes Liedgut vorweisen können und an den Vorrunden (und natürlich am Finale) Zeit haben, eine Bühne ohne Kompromisse zu rocken. Stattfinden besagte Vorrunden am 17.2., 24.2. und 3.3. im Zentrum Altenberg in Oberhausen. Dort spielen jeweils fünf Bands für eine halbe Stunde, von denen zwei von Jury und Publikum ins Finale geschickt werden. Das steigt am 28.4., ebenfalls im hauptbahnhofsnahen Zentrum Altenberg.

Den Gewinnern winken heiße Preise, wie Auftritte beim Olgas Rock Festival und beim EselRock Festival und eine Live-Recording-Session vor Publikum in den Oberhausener tresohr Studios. Ganz zu schweigen vom beflügelnden Rückenwind, sich den Titel "Best of Unsigned" in die Vita kritzeln zu dürfen.

Also: Bewerben! Geht über best-of-unsigned.olgas-rock.de! Nur noch bis zum 20.12.!

Konzertreviews

Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]