Ohrbooten

| Sven Hagolani

Auf den ersten Blick bieten sich die Ohrbooten dank rhythmischer und frischer Beats lediglich zum Tanzen an. Doch auch genaueres Zuhören lohnt! Trotz gewöhnungsbedürftiger Berliner Schnauze erheitern Texte wie „Wer hat vergessen, die ganzen Models zu füttern“ das Gemüt. Bei den Festivals „Rock am Ring“, „Hurricane“ oder „Chiemsee Reggae Summer“ waren die jungen Herren mit ihrer einfallsreichen Mischung aus Hip-Hop und Reggae schon zu Gast, außerdem können sie einen Plattenvertrag bei JKP, dem Laben der Toten Hosen, ihr eigen nennen.

 

Konzertreviews

Konzert | Bochum

Mower sind Campus RuhrComer 2016

Vier studentische Bands kämpften am Donnerstag auf der coolibristage@riff [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

So war es auf dem Open Source Festival in Düsseldorf

Die Schwalben liefern sich ein Wettrennen mit unzähligen Seifenblasen. Sie [mehr...]
Konzert | Duisburg

Unsere Lieblingsmomente vom Traumzeit Festival

Es war mal wieder traumhaft! Hier sind unsere 20 Lieblingsmomente vom [mehr...]
Musik von hier | Kultur

Dagewesen: Musik ohne Grenzen bei den Ruhrfestspielen

Seit sechs Monaten laufen die Proben der deutsch-syrischen Band Arabunt auf [mehr...]
Kultur | Dortmund

Mittendrin im Mittelalter: Fotostrecke vom Spectaculum in Dortmund

Was ist schöner als Game of Thrones gucken? Richtig: Mittendrin im [mehr...]