Ohrbooten

| Sven Hagolani

Auf den ersten Blick bieten sich die Ohrbooten dank rhythmischer und frischer Beats lediglich zum Tanzen an. Doch auch genaueres Zuhören lohnt! Trotz gewöhnungsbedürftiger Berliner Schnauze erheitern Texte wie „Wer hat vergessen, die ganzen Models zu füttern“ das Gemüt. Bei den Festivals „Rock am Ring“, „Hurricane“ oder „Chiemsee Reggae Summer“ waren die jungen Herren mit ihrer einfallsreichen Mischung aus Hip-Hop und Reggae schon zu Gast, außerdem können sie einen Plattenvertrag bei JKP, dem Laben der Toten Hosen, ihr eigen nennen.

 

Konzertreviews

Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Limp Bizkit live in Düsseldorf

Limp Bizkit zeigten gestern in der Mitsubishi Electric Halle, dass sie es [mehr...]
Konzert | Rees-Haldern

Festivalkritik: Haldern Pop 2016

Das 33. Haldern Pop Festival überzeugte mit großartigen Konzerten und [mehr...]
Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]
Konzert | Bochum

Mower sind Campus RuhrComer 2016

Vier studentische Bands kämpften am Donnerstag auf der coolibristage@riff [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

So war es auf dem Open Source Festival in Düsseldorf

Die Schwalben liefern sich ein Wettrennen mit unzähligen Seifenblasen. Sie [mehr...]