Ohrbooten

| Sven Hagolani

Auf den ersten Blick bieten sich die Ohrbooten dank rhythmischer und frischer Beats lediglich zum Tanzen an. Doch auch genaueres Zuhören lohnt! Trotz gewöhnungsbedürftiger Berliner Schnauze erheitern Texte wie „Wer hat vergessen, die ganzen Models zu füttern“ das Gemüt. Bei den Festivals „Rock am Ring“, „Hurricane“ oder „Chiemsee Reggae Summer“ waren die jungen Herren mit ihrer einfallsreichen Mischung aus Hip-Hop und Reggae schon zu Gast, außerdem können sie einen Plattenvertrag bei JKP, dem Laben der Toten Hosen, ihr eigen nennen.

 

Konzertreviews

Musik | Konzert | Oberhausen

Irievoir und Merci: Irié Révoltés nehmen Abschied in Oberhausen

Es gibt dieses besondere Gefühl, wenn beim Konzert das vermutlich letzte [mehr...]
Konzert | Köln

Technik, die begeistert: Helene Fischer in Köln

Ende dieser Woche werden über 80.000 Zuschauer Helene Fischer live in der [mehr...]
Musik | Berlin

Vielfältige Poplandschaft bei Popkultur-Berlin

Wo sonst Städtetouristen kurz innehalten und ihre Smartphones zücken, um [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Zu hoch hinaus: Out4Fame-Festival in Dortmund

Was für Hip-Hop-Liebhaber ein ganz besonderes Highlight im [mehr...]
Party | Musik | Bochum

Ruhrtriennale: Die Ritournelle geht, aber bleibt

Die Ritournelle wird bleiben. Das steht fest. In der Erinnerung derer, die [mehr...]