Ohrbooten

| Sven Hagolani

Auf den ersten Blick bieten sich die Ohrbooten dank rhythmischer und frischer Beats lediglich zum Tanzen an. Doch auch genaueres Zuhören lohnt! Trotz gewöhnungsbedürftiger Berliner Schnauze erheitern Texte wie „Wer hat vergessen, die ganzen Models zu füttern“ das Gemüt. Bei den Festivals „Rock am Ring“, „Hurricane“ oder „Chiemsee Reggae Summer“ waren die jungen Herren mit ihrer einfallsreichen Mischung aus Hip-Hop und Reggae schon zu Gast, außerdem können sie einen Plattenvertrag bei JKP, dem Laben der Toten Hosen, ihr eigen nennen.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Fotostrecke: Bosse in der Essener Lichtburg

Bosse mit Streichern und Bläsern? Ja, der Axel kanns! In der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Maybeshewill im Oberhausener Druckluft

Das Druckluft in Oberhausen liegt verlassen und ein wenig verwahrlost auf [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Klaxons und Fenech Soler im Luxor

Es ist noch nicht besonders voll und leider auch gar nicht warm als ich das [mehr...]