Gentleman & Friends

| Pascal Bünning

Längst gilt Gentleman als Größe des Reggae - nicht nur in Deutschland, sondern auch in Jamaika. Letzteres dürfte den Wahl-Kölner ganz besonders freuen. Seit seinem 18. Lebensjahr reist er in die Geburtsstätte des Reggae und lässt sich inspirieren. Mit großem Erfolg. Als neue Inspirationsquelle hat Tilmann Otto, so der bürgerliche Name des Musikers, einen neuerworbenen Flügel auserkoren. Dank des guten Stücks konnte er sich erstmals maßgeblich am Songwriting zu seiner aktuellen Platte „New Day Dawn“ beteiligen. In Köln feiert er nun mit musikalischen „Friends“ sein 20-jähriges Bühnenjubiläum.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Heisskalt in der Weststadthalle Essen

Heisskalt sind gut unterwegs. Am Tag nach ihrem Konzert in der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: The Meteors live in Oberhausen

Nachdem die Trillionairs dem Publikum schon mal mit ihrer Mischung aus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Gloria im Bochumer Bahnhof Langendreer

Vier Jahre lang machten Wir-sind-Helden-Gitarrist Mark Tavassol und [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: Solar Fake live in Oberhausen

Mit dem Opener Pre/Verse und Janosch Moldau haben die Jungs um Sven [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Konzertkritik: Casper in Dortmund - Don't look back in anger

Casper ist, wenn Emo-Kids sich zum HipHop-Beat biegen. Casper ist, wenn [mehr...]