1Live-Krone: Demokratische Adelsrunde

Doppelt nominiert: Casper

In der Geschichtsschreibung kursiert die These, dass Kaiser Karl der Große einen gewichtigen Anteil an der Geburt der heutigen Stadt Bochum gehabt habe. Insofern trifft sich der popmusikalische Adel des Landes mehr als tausend Jahre später durchaus standesgemäß in der Jahrhunderthalle, um den ehrenwertesten Künstlern 2013 die 1Live-Krone aufzusetzen. Kleiner, aber feiner Unterschied zu den Zeremonienregeln der Kaiserzeit. Über die Gewinner der jeweiligen Kategorien entscheidet in der Mehrzahl die Radiohörerschaft. Diese darf dann aus mehr (Bester „Plan B“-Act) oder weniger (Bester Live-Act) einfallsreichen Nominierungen ihren jeweiligen Sieger küren. Vor Ort durch den Abend, dessen eigentliches Highlight traditionell die After-Show-Party ist, führen die Moderatoren Jeannine Michaelsen und Simon Beeck. Gerüchten zufolge ist Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert als begleitender TV-Experte angefragt.

Die coolibri-Favoriten auf die Krone: Casper (Bester Künstler), Marteria (Bester Live-Act), Jupiter Jones (Beste Band), Weekend (Bester „Plan B“-Act), Thees Uhlmann mit „#2“ (Bestes Album) und Milky Chance mit „Stolen Dance“ (Beste Single).

Mehr Musik Features

Musik, Bücher & Medien

Rüdiger Esch: ELECTRI_CITY

„Ein neues Buch über die Musik in Düsseldorf erscheint“, rauschte es [mehr...]
Konzert

Ed Sheeran

In einem Interview gestand Ed Sheeran kürzlich, nach seinem Musikstudium [mehr...]
5.11. ISS Dome, Düsseldorf
Konzert

Blood Red Shoes

Die Musik von Blood Red Shoes lässt sich, was den Sound angeht, nahtlos [mehr...]
2.11. zakk, Düsseldorf

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]