The xx

| Foto: Aliya Naumoff

So minimalistisch wie der Bandname von The xx ist auch ihr Sound. Irgendwo zwischen Mazzy Star, The Cure und My Bloody Valentine stilisieren sie ebenso düstere wie kristallklare Klänge, wie man sie zuletzt in den frühen 90ern gehört hat. Die Band um Sängerin Romy Madley Croft und Gitarrist Oliver Sim liebt die Dunkelheit, das musikalische Vermächtnis der 80er und den amerikanischen R&B. Klingt etwas krude, ist aber ein Grund für den einzigartigen Sound der Band, den sie auf dem aktuellen Album COEXIST präsentiert.

 

Konzertreviews

Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Avenged Sevenfold rocken Düsseldorf

Lauter waren Donnerstagabende selten - gut, außer beim Germanys Next [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kings of Leon in Köln

Die Kings of Leon - fantastisch seit dem ersten Album! Ihren neusten [mehr...]
Konzert | Bochum

Fotostrecke: Biffy Clyro im RuhrCongress

Lange Haare, schreiende Gitarren und literweise Männerschweiß - Biffy Clyro [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: The Naked and Famous in Köln

Am 7.2. spielte die neuseeländische Elektro-Pop Band "The Naked and Famous" [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Green Day in Köln

Green Day, die unzerstörbaren Punkbarden, sind mal wieder auf den Radaren [mehr...]