Nina Attal

Nina Attal

Die schnuckelige Nina Attal braucht sich nicht hinter ihrer wuchtig wie edlen Gitarre zu verstecken, denn ganz im Sinne ihrer Idole BB King, Lenny Kravitz oder Prince hat sie nicht nur gesangstechnisch Einiges auf dem Kasten, sondern glänzt auch durch enorme Fingerfertigkeit am Zupfinstrument. In ihrem Repertoire befinden sich sowohl Einflüsse aus Pop, Soul und Funk, mitunter geht’s bei ihr aber auch sehr bluesig und jazzig zu. Abgerundet wird das Programm der jungen Singer-Songwriterin mit typisch südfranzösichem Charme vom Debüt-Album YELLOW 6I17.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Heisskalt in der Weststadthalle Essen

Heisskalt sind gut unterwegs. Am Tag nach ihrem Konzert in der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: The Meteors live in Oberhausen

Nachdem die Trillionairs dem Publikum schon mal mit ihrer Mischung aus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Gloria im Bochumer Bahnhof Langendreer

Vier Jahre lang machten Wir-sind-Helden-Gitarrist Mark Tavassol und [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: Solar Fake live in Oberhausen

Mit dem Opener Pre/Verse und Janosch Moldau haben die Jungs um Sven [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Konzertkritik: Casper in Dortmund - Don't look back in anger

Casper ist, wenn Emo-Kids sich zum HipHop-Beat biegen. Casper ist, wenn [mehr...]