The National

The National

„Intuitiv und direkt“: So beschreibt The-National-Sänger Matt Berninger die Songs des im Mai erschienenen Albums „Trouble Will Find Me“. Ihrer Linie bleibt die Band in jedem Fall treu. Unverkennbar schwer und eindringlich bewegt sich Berningers Bariton-Stimme durch die nicht immer leicht zugänglichen Songs. Oftmals verglichen mit Nick Caves Bad Seeds oder Wilco kreieren The National eine ganz eigene Stimmung.

 

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]