Schräges und Gerades: Gratiskonzerte mit Geheimtipp-Potential

US Indie Rock von Uzi und Ari | Foto: Grammatikoff

Der Montag, als erster Arbeitstag der Woche, vor allem nach ausgiebig durchlebten Wochenenden, gilt allgemein als ungeliebter Tag in unserer Spaßgesellschaft. Das Duisburger Grammatikoff trägt mit seinen Montagskonzerten einiges dazu bei, das Image des Montags aufzupolieren: Die Reihe „Schräges und Gerades“ präsentiert zu Beginn jeder Woche ein Livekonzert der Marke 'Unentdeckte Überraschungen' - und das auch noch umsonst.

Die ersten Acts starteten im September. Seit dem ruft das Team des Grammatikoffs regelmäßig internationale Acts mit „unkonventioneller und wundersamer Musik“. Im Dezember kommen unter anderem die Indie Band „Uzi und Ari“ aus den USA, der schottische Gitarrenheld „RM Hubbert“ und das Trio „Dans Dans“ aus Belgien nach Duisburg – für schräge oder gerade Performances.

AUF EINEN BLICK

Die Dezember Termine der Grammatikoff-Konzertreihe "Schräges und Gerades"

02.12.: UZI & ARI (US) - Ambient & Indie
09.12.: RM HUBBERT (Schottland) - Indiefolk aus Glasgow
16.12.: DANS DANS (Frankreich) - Jazz Noir
23.12.: KONKRET ZU ABSTRAKT - Digital Jazz, RotoStyle, CrossDub, DadaHall
30.12.: Pause

Video:

Mehr Konzerte

Konzert, Stadtgespräch, Festival 2014

Week-End 2014: Von Liebhabern, für ...

Bei der Planung eines Festivals gilt es für den Veranstalter ziemlich [mehr...]
27.–29.11. Stadthalle Mülheim, Köln
Konzert, Stadtgespräch

Clueso: "Die Sounds sollten für sic...

Clueso im Interview über sein neues Album Strandlichter, seine Rolle als [mehr...]
26.11. König-Pilsener-Arena, Oberhausen
29.11. Lanxess-Arena, Köln
Konzert

Maxim

Seit Anfang 2013 läuft das Leben von Maxim auf Fast Forward. Da ging [mehr...]
29.11. Saalbau, Bottrop

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertabbruch: Morrissey im Colosseum Essen

„Wenn hier nicht gleich alle wieder sitzen, dann brechen wir den ganzen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]