du.rockst: Ehrliche Handarbeit

Ska-Punk aus Nancy

Konzerte in kleinen Clubs sind immer eine Spur intensiver als in großen Sälen. Auch Veranstalter Erwin Lerchbaum zieht ehrliche Handarbeit und intime Atmosphäre dem großen Kino in anonymen Mehrzweckhallen vor. Mit der Initiative du.rockst, einem „Zusammenschluss musikalischer Idealisten“, organisiert er regelmäßig Live-Shows im ganzen Ruhrgebiet. Sein Ziel: dem Publikum viel Musik und Spaß für wenig Geld zu bieten. Wer sich auf du.rockst.de kostenlos registriert, kommt sogar je nach Veranstaltung günstiger rein oder hat direkt freien Eintritt.

Das neue Hauptquartier von du.rockst ist die Zeche Fritz. Auf dem Gelände der ehemaligen Bergbau-Hütte in Altenessen ist ein Club mit Fassungsvermögen für bis zu 350 Musikinteressierte entstanden. Ab sofort entern dort bei regelmäßigen Konzerten aufstrebende wie arrivierte Bands aller Genres die Bühne. Im Laufe der nächsten Monate soll das Programm mit Jam Sessions, Comedy und Partys weiter ausgebaut werden. Eine gute Gelegenheit vorbeizuschauen, ist der Auftritt der französischen Ska Punker von P.O.Box am 3. November.

du.rockst.de

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen? Deichkind in der Westfalenhalle

Deichkind haben in Dortmund ihre ewige Frage an die tobende Meute [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Cancer Bats + While She Sleeps

Liam Cormier und seine Jungs von den Cancer Bands sorgten am 2.4. für [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: The Wombats im Kölner E-Werk

Der Opener Darlia hatte einen harten Job zu machen. Probleme mit der [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Marc Uwe Kling in der Weststadthalle Essen

Marc Uwe Kling („Das Känguru“), Julius Fischer („Die schönsten Wanderwege [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Underworld in Köln

Karl Hyde wird im Mai 58 Jahre alt. Viele Personen in seinem Alter denken [mehr...]