Bonaparte

Bonaparte | Melissa Hostetler

Vier verrückte Typen in verrücktem Gewand, zumeist gekrönt von plüschigen Hasenohren oder anderen Gegenständen, die mal eben zur ungewöhnlichen Kopfbedeckung umfunktioniert wurden, springen und tanzen sie über die Bühne; und im Publikum sieht’s nicht viel anders aus. Wer jetzt denkt, er wäre in einem Terry-Gilliam-Filmdreh gelandet, wird schnell feststellen, dass es doch Bonaparte sind, die da Garagenrock mit Synthesizer-Elektro und einer fulminanten Show verwursten.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertabbruch: Morrissey im Colosseum Essen

„Wenn hier nicht gleich alle wieder sitzen, dann brechen wir den ganzen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]