Zoot Woman: Ein bisschen Kraftwerk in der Zeche Carl

| Foto: Jon-Furley

Schon seit 1996 machen die Briten von Zoot Woman deliziös 80er-nostalgischen Elektropop. Ein bisschen Kraftwerk, ein bisschen Depeche Mode, ein bisschen A-ha und genau die richtige Note Modernität, um nicht als Hängengebliebene verschrieen zu werden. Passend zum momentan grassierenden 80s-Trend in allen Sparten der Popkultur erschien just ein neues Album im gewohnten Gewand.

Konzertreviews

Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Kraftklub: Schüchterne Rampensau auf Crowdsurfing-Kurs

9000 Menschen voll in der Hand und dabei irgendwie nahbar und sympathisch: [mehr...]