Philipp Dittberner: Singer-Songwriter-Schnuckel im FZW

| Foto: Veranstalter / Grönland

Singer-Songwriter-Schnuckel sind nicht selten wie der Sand, den die Radiowellen an den Strand gespült haben. Sich da abzusetzen ist kein Leichtes, der Berliner Philipp Dittberner versucht es mit aufrichtiger Sensibilität und musikalischem Seelen-Striptease. Den tanzt er besonders schön auf Livebühnen, wenn er mit Gitarre und gut bemessenem Beiwerk für magische Musikmomente sorgt. Auf der aktuellen Tour präsentiert er neue Geschichten vom frisch erschienen zweiten Album.

coolibri verlost 3x2 Tickets:

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]