Tommy Klapper

„Immer wenn ich rufe, bist du da“ – ob Tommy Klapper hier seinen Hund besingt oder seine Liebste, ist nicht eindeutig geklärt. Der Herner Songwriter will es aber auch gar nicht perfekt machen. Er hält nichts davon, im Tonstudio jeden Kratzer auszubessern und hat die Aufnahmen zu seiner EP „Viel zu lange her“ weitgehend so gelassen, wie sie waren. Die Band kommt weitgehend ohne Schlagzeug und Verzerrung aus, Akkordeon, Glockenspiel und Ukulele unterstützen den weichen Grundsound.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Castle Rock 2015

Castle Rock 2015 in Mülheim: u.a. mit Joachim Witt, Staubkind, Whispers in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Einige Ausfälle und Wetterextreme: Das 30. Bochum Total hatte es nicht leicht

Gleich drei Bands galt es bei Bochum Total dieses Jahr kurzfristig zu [mehr...]
Musik | Konzert | Dagewesen

Punkrock vom Feinsten und erste Sahne Ska: coolibri-Stage Tag 3

Schrammelakkorde, raue schreiende Stimmen und Offbeats zum Abgehen – mit [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Rotzig, punkig, laut: coolibri-Stage Tag 2

Rotzig und laut ist der Grundton des Freitags bei der coolibri-stage: Vier [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Wer von euch hat Bock auf Disko?: Freitagsekstase bei Bochum Total

unt, international und vor allem heiß, so präsentierte sich der Freitag. [mehr...]