Tommy Klapper

„Immer wenn ich rufe, bist du da“ – ob Tommy Klapper hier seinen Hund besingt oder seine Liebste, ist nicht eindeutig geklärt. Der Herner Songwriter will es aber auch gar nicht perfekt machen. Er hält nichts davon, im Tonstudio jeden Kratzer auszubessern und hat die Aufnahmen zu seiner EP „Viel zu lange her“ weitgehend so gelassen, wie sie waren. Die Band kommt weitgehend ohne Schlagzeug und Verzerrung aus, Akkordeon, Glockenspiel und Ukulele unterstützen den weichen Grundsound.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Nicki Minaj in Oberhausen

Nicki Minaj legt in Oberhausen eine beeindruckende Show hin. Dabei sind es [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: U.D.O. in Bochum

Garage days als Opener hatten es nicht leicht, das Publikum näher an die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Schneider Kacirek bei Elektro Müller

Wenn Menschen am Samstagabend durch die Düsseldorfer Mintropstraße [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Feine Sahne Fischfilet im Oberhausener Druckluft

Feine Sahne Fischfilet haben diesen Januar ihren bereits vierten Longplayer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Kraftklub live im Palladium Köln

Kraftklub haben ihre Fans wie immer vom ersten Takt an voll im Griff. Party [mehr...]