Rah Rah

Rah Rah | Chris Graham

In Kanada gewann das Sextett bereits die Titel: „Best New Canadian Band“ & „Best New Alternative Band“. Tatsächlich sticht der Sound von Rah Rah aus der Masse an Indie-Folk-Bands hervor. Vielleicht ist es das Wechselspiel zwischen Erin Passmores klarer zarter Stimme und Marshall Burns' rau-warmem Gesang. Sicherlich aber auch die vielen, wechselnden Instrumente, die für Spannung sorgen. Auf jeden Fall ist das aktuelle Album „The Poet's Dead“ und ein Konzert von Rah Rah ein warmer Tipp für kühle Herbstabende.

 

Mehr Musik Features

Konzert

Madonna live in Köln

Die Queen of Pop ist zurück: Mit ihrem Album „Rebel Heart“ wird nicht nur [mehr...]
Konzert, Stadtgespräch

Spot an: Das bringt der März in Wup...

Spot an! Wir zeigen euch, was ihr im März im Bergischen Land nicht [mehr...]
Konzert

Buzzcocks live in Hengelo

Die Buzzcocks gehörten Ende der 70er zu den Pionieren der englischen [mehr...]
13.3. Metropool, Hengelo

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Kraftklub live im Palladium Köln

Kraftklub haben ihre Fans wie immer vom ersten Takt an voll im Griff. Party [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Architects in Köln

Am 26.2. spielten die Architects in der Live Music Hall in Köln. Wir waren [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Wanda im Hotel Shanghai

Die Wiener Rockband mit dem schönen Namen Wanda hat am 11.2. dem Hotel [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: The Subways in der Zeche Bochum

Auch eine Grippe hält Billy Lunn und Charlotte Cooper nicht vom Auftritt [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Mono Inc live in Bochum

Ein Martin Engler, der seine Fans am liebsten alle mit Handschlag begrüßt. [mehr...]