KulturLife mit Yasmine Tourist

Yasmine Tourist | Foto: Delia Baum

In der noch jungen Konzertreihe bespielen Musiker und Bands das Dampfgebläsehaus in Bochum. Die Atmosphäre in dem schier endlos hohen und trotzdem klein und gemütlich wirkenden Backsteinraum ist von ruhriger Heimeligkeit geprägt. Den Bands werden keine Genregrenzen gesetzt, nur musikalisch hochwertig müssen sie sein. Im Oktober gibt es mit Mo' Blow jungen, druckvollen Jazz. Eine Woche später zaubern Yasmine Tourist traumhafte Indie-Melodien in den Raum, die sich mit Folk- und Songwriting-Klängen mischen.

 

KulturLife: Yasmine Tourist im Stream

Mehr zu KulturLife

 

Klangarchitektin: Kat Frankies Mollgebläsehaus

Sonntag Abend, Bochum liegt unter einer Schneedecke, die hell erleuchteten Kühltürme weisen den Weg zum Kat Frankie Konzert. Im Dampfgebläsehaus ist es, trotz der 15 m Deckenhöhe, angenehm warm. Das altersmäßig gut gemischte Publikum hat es sich auf dem Parkett vor der Bühne gemütlich gemacht, einige wenige konnten gar einen Sofaplatz ergattern. [mehr...]


Versch. Termine Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle, Bochum

KulturLife: Dampfgebläse mit Meeresbrise

Das Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle entwickelt sich zum Kulturort für spezielle Momente. Hier präsentierte beispielsweise Tim Bendzko im Rahmen der EinsLive-Krone sein intimes Akustik-Set vor rund 200 beeindruckten Besuchern. Nun startet Betreiber BOVG seine eigene Reihe „KulturLife“ mit zunächst vier Konzerten: „Das Dampfgebläsehaus ist mit seiner Atmosphäre und Größe ein ganz besonderer [mehr...]


Konzertreviews

Musik

Dagewesen: K.I.Z im Dortmunder Westfalenpark

Am Samstagabend feierte die "Hurra die Welt geht unter"-Tour von K.I.Z [mehr...]
Konzert | Gelsenkirchen

Dagewesen: Chemical Brothers in Gelsenkirchen

The Chemical Brothers gaben ihr einziges Deutschlandkonzert im Amphitheater [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Limp Bizkit live in Düsseldorf

Limp Bizkit zeigten gestern in der Mitsubishi Electric Halle, dass sie es [mehr...]
Konzert | Rees-Haldern

Festivalkritik: Haldern Pop 2016

Das 33. Haldern Pop Festival überzeugte mit großartigen Konzerten und [mehr...]
Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]