Jonny Lang

Jonny Lang | Piper Fergusson

Auf dem Cover seines neusten Albums „Fight For My Soul“ sieht der immerhin 32-jährige Jonny Lang eher aus wie ein 20-jähriger Jungspund aus der Riege Cro & Co. Tatsächlich ist der US-Amerikaner ein Bluesrocker, den man, hätte man nur die Musik gehört, auch gerne den wilden 60ern und 70ern zugeordnet hätte. Damit steht Lang für eine mitreißende Mischung aus junger Dynamik und Energie, gepaart mit einer reifen Stimme und vor allem einem tollen Spiel an der Bluesgitarre.

 

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]