Jason Derulo

| Foto: WMG Promo

Jason Derulo kommt nach Essen. Seit seinem 2009 Mega-Hit „Watcha Say“ gehört er zu den Großen des amerkanischen Pop-Business. Geschätzt wird er nicht nur für seine Songs, sondern auch für seine Tanzperformances. So sehr, dass er bereits mehrfach mit Platin ausgezeichnet wurde - und das mit gerade mal 24 Jahren. Frisch gepresst, ist im September sein drittes Album „Tatoos“ erschienen. Und frisch erschienen sind auch die Termine seiner kommenden Tournee. Gleich 6 Konzerte sind in Deutschland mit dabei, und eines hier im Ruhrgebiet: Am 06. März tritt Jason Derulo in der Essener Grugahalle auf. Wer bis dahin ungeduldig werden sollte, kann die Zeit einfach mit seiner neuen Single „Talk Dirty (feat. 2Chainz)“ überbrücken. In den USA stieg der Song direkt von Null auf Platz eins der Singlecharts.

6.3.14 Grugahalle, Essen

Video:

Jason Derulo im Stream

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum | Witten

Konzertkritik: Clueso & Joris beim Zeltfestival Ruhr

Joris und Clueso, zwei Solokünstler, die in Bochum mit großer Verstärkung [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]