Irie Révoltés

Irie Révoltés

Man nehme ein Pfund Reggae, eine halbe Tasse Ska und verquicke dies mit einer Messerspitze Hip-Hop und Punk. Man mixe französische Texte mit einem Schuss deutschsprachiger Songs, um die Mischung zu verfeinern. Das Ganze nun mit Partytauglichkeit und politischem Engagement garnieren. Fertig ist: Irie Révoltés. Die Heidelberger Band hat 13 Jahre Bandgeschichte auf dem Buckel und erspielte sich auf über 400 Konzerten in über 13 Ländern einen Ruf als exzellente Live-Band. Nicht umsonst wird die Gruppe für diverse Festivals gebucht. Erst im Mai diesen Jahres erschien das neue Album „Allez“. Darauf zeigen sie sich kontrastreich, druckvoll und vielseitig wie eh und je.

 

Irie Révoltés im Stream

Konzertreviews

Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]