Irie Révoltés

Irie Révoltés

Man nehme ein Pfund Reggae, eine halbe Tasse Ska und verquicke dies mit einer Messerspitze Hip-Hop und Punk. Man mixe französische Texte mit einem Schuss deutschsprachiger Songs, um die Mischung zu verfeinern. Das Ganze nun mit Partytauglichkeit und politischem Engagement garnieren. Fertig ist: Irie Révoltés. Die Heidelberger Band hat 13 Jahre Bandgeschichte auf dem Buckel und erspielte sich auf über 400 Konzerten in über 13 Ländern einen Ruf als exzellente Live-Band. Nicht umsonst wird die Gruppe für diverse Festivals gebucht. Erst im Mai diesen Jahres erschien das neue Album „Allez“. Darauf zeigen sie sich kontrastreich, druckvoll und vielseitig wie eh und je.

 

Irie Révoltés im Stream

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Tame Impala in Köln

"Happy Karneval!" Spätestens mit dieser Bemerkung hat sich der Frontman [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]