Irie Révoltés

Irie Révoltés

Man nehme ein Pfund Reggae, eine halbe Tasse Ska und verquicke dies mit einer Messerspitze Hip-Hop und Punk. Man mixe französische Texte mit einem Schuss deutschsprachiger Songs, um die Mischung zu verfeinern. Das Ganze nun mit Partytauglichkeit und politischem Engagement garnieren. Fertig ist: Irie Révoltés. Die Heidelberger Band hat 13 Jahre Bandgeschichte auf dem Buckel und erspielte sich auf über 400 Konzerten in über 13 Ländern einen Ruf als exzellente Live-Band. Nicht umsonst wird die Gruppe für diverse Festivals gebucht. Erst im Mai diesen Jahres erschien das neue Album „Allez“. Darauf zeigen sie sich kontrastreich, druckvoll und vielseitig wie eh und je.

 

Irie Révoltés im Stream

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]