Hotel Energieball

Dynamischer Glam-Punkrock mit viel Druck und Power – Uwe Umbruch (früher bei Public Toys, The Revolvers, Hiroshima Mon Amour) bleibt seinen Wurzeln treu, wenn er an der Seite alter Weggefährten mit Hotel Energieball einen „Neustart“ wagt. Mit ihren deutschen Texten erinnert die Bochumer Band manchmal an die Toten Hosen, wobei Musik und Lyrics dicht arrangiert sind und nicht ins Klischeehafte abrutschen. Ohne eine Atempause zu lassen, fliegen die elf Songs ihrem Hörer um die Ohren – ein Blick ins Booklet mit den Lyrics lohnt sich umso mehr.

Konzertreviews

Musik | Konzert | Bochum

Fotostrecke: Seasick Steve in der Zeche

Ein Musiker auf Reisen. Seasick Steve legte gestern (25.4.) in der Zeche [mehr...]
Konzert | Kultur | Essen

Fotostrecke: Backstage mit Banda Senderos

Am 22.4. stellte die Global Funk-Band Banda Senderos in der Essener [mehr...]
Köln

Fotostrecke: Christina Stürmer im E-Werk

Am 10.4. brachte Christina Stürmer das Kölner E-Werk mit viel Herzblut und [mehr...]
Musik | Konzert | Essen

Fotostrecke: Simple Minds und KT Tunstall im Colosseum Theater

Spätestens seit ihrem Hit Don't You (Forget About Me) sind die Schotten der [mehr...]
Musik | Köln

Dagewesen: Christiane Rösinger in Köln

Und dann schweigt Christiane Rösinger. Ausnahmsweise. Sie, die [mehr...]