Glasperlenspiel

Glasperlenspiel

„Werte, Freude, Natürlichkeit und Authentizität“. Das ist die Botschaft, die Glasperlenspiel mit ihren Songs an die Hörer weitergeben. Scheint ihnen auch ganz prima zu gelingen. Immerhin kann das Duo schon zwei Singles in den Top-Ten verbuchen. In direkter Konkurrenz mit einer Flut an anderen deutschsprachigen Jungbands gar keine schlechte Bilanz. Fleiß zahlt sich also aus. Carolin Niemczyk und Daniel Grumenberg musizieren nämlich schon seit acht Jahren zusammen. Herausgekommen ist luftig-leichter Elektro-Pop und das Debütalbum „Grenzenlos“.

 

Konzertreviews

Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertbericht: Wanda im zakk

Wanda. Endlich. Im restlos ausverkauften zakk bilden sich Schlangen aus [mehr...]