Glasperlenspiel

Glasperlenspiel

„Werte, Freude, Natürlichkeit und Authentizität“. Das ist die Botschaft, die Glasperlenspiel mit ihren Songs an die Hörer weitergeben. Scheint ihnen auch ganz prima zu gelingen. Immerhin kann das Duo schon zwei Singles in den Top-Ten verbuchen. In direkter Konkurrenz mit einer Flut an anderen deutschsprachigen Jungbands gar keine schlechte Bilanz. Fleiß zahlt sich also aus. Carolin Niemczyk und Daniel Grumenberg musizieren nämlich schon seit acht Jahren zusammen. Herausgekommen ist luftig-leichter Elektro-Pop und das Debütalbum „Grenzenlos“.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Jamie Cullum beim ZFR